Chicken tikka masala mit Naanbrot

0
(0) 0 Sterne von 5
Chicken tikka masala mit Naanbrot Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5   Knoblauchzehen 
  • 1/2 Bund  Minze 
  • 1,5   cm frische Ingwerwurzel 
  • 10 EL  Olivenöl 
  • 1 1/2 EL  Kreuzkümmel 
  • 2 1/2 TL  Salz 
  • 1 EL  getrockneter Oregano 
  • 1 1/2 EL  Garam Masala 
  • 375 Vollmilch-Joghurt 
  • 850 Hähnchenfilet 
  • 75 Milch 
  • 1/2 EL  Zucker 
  • 1/2   Tüte Trockenhefe 
  • 250 Mehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 (ca. 150 g)  Banane 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 50 gemahlene Mandelkerne 
  • 1 Dose(n) (165 g)  Kokosmilch 
  • 2–3 EL  flüssiger Honig 
  • 1/2 EL  Kurkuma 
  • 2 TL  Tandoori Würzmischung 
  •     Chilipulver 
  • 2–3 EL  Schlagsahne 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Marinade Knoblauch schälen und fein hacken. 5–6 Stiele Minze waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und sehr fein hacken. Knoblauch, Ingwer, Minze, 3 EL Öl, 1 EL Kreuzkümmel, 1 TL Salz, Oregano, Garam Masala und 150 g Joghurt verrühren.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden. Fleisch in der Marinade wenden, mit Folie bedecken und über Nacht kalt stellen.
3.
Für die Naanbrote Milch lauwarm erwärmen. Milch, Zucker und Hefe verrühren. Ca. 25 Minuten ruhen lassen. Mehl und 1/2 TL Salz in einer Schüssel mischen. Hefemilch, 1 EL Öl, 75 g Joghurt und Ei zufügen, zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten.
4.
Teig ca. 1 Stunde an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen.
5.
Inzwischen Fleisch mit der Marinade in eine ofenfeste Auflaufform geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 30–35 Minuten backen. Für die Soße die Banane schälen, Fruchtfleisch mit der Gabel zerdrücken.
6.
6 EL Öl, Tomaten, 150 g Joghurt und Banane in einen weiten Topf geben und aufkochen. Dabei die Tomaten mit einem Holzlöffel etwas zerdrücken. Zugedeckt bei schwacher Hitze 8–10 Minuten köcheln lassen.
7.
Mandeln, 1 TL Salz und Kokosmilch zufügen, nochmals aufkochen.
8.
Auflaufform aus dem Ofen nehmen, Inhalt direkt in die Soße geben. Soße mit 1/2 EL Kreuzkümmel, Honig, Kurkuma, Tandoorigewürz und Chilipulver abschmecken. Nochmal aufkochen, Sahne dazugeben und warm halten.
9.
Brotteig mit bemehlten Händen erneut durchkneten und zu 6 etwa gleichgroßen Kugeln formen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Fladen formen. Fladen in einer heißen Pfanne darin von jeder Seite 1–2 Minuten braten, bis der Fladen Blasen wirft.
10.
Restliche Minze waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Chicken tikka marsala auf tiefen Tellern anrichten, mit Minze bestreuen und mit Naanbrot servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 980 kcal
  • 4110 kJ
  • 65g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 70g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved