close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Chili con Carne 80er Jahre

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Gemüsezwiebel (ca. 350 g)  
  • 4   Knoblauchzehen  
  • 2-3   rote Chilischoten  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten  
  • ca. 4 EL   Olivenöl  
  • 1 kg   gemischtes Hackfleisch  
  • 3 EL   Tomatenmark  
  •     Salz  
  • 1 EL   klare Brühe (Instant) 
  • 1/4 l   Tomatensaft  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Gemüsemais  
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Kidney Bohnen  
  • 1/2 Bund   Lauchzwiebeln  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1 (250 g)  Beutel Tortillia Chips  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und grob würfeln. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Chilis längs aufschneiden, Kerne entfernen und die Chilis in feine Ringe schneiden. Tomaten auf ein Sieb gießen, Saft auffangen und die Tomaten in Stücke schneiden.
2.
Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Hackfleisch in das heiße Öl bröckeln. Unter Wenden anbraten und zum Schluss die Zwiebel mitbraten. Tomatenmark, Knoblauch und Chili unterrühren und kurz mitdünsten.
3.
Mit Brühe würzen und mit 1/2 Liter Wasser, Tomatensaft und geschälten Tomaten mit Saft ablöschen. Aufkochen und 10-15 Minuten kochen lassen. Mais und Bohnen abtropfen lassen und weitere 10 Minuten köcheln lassen.
4.
Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Fertiges Chili mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Lauchzwiebeln bestreuen und mit Tortillia-Chips servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved