Chili con carne mit Zimt

Chili con carne mit Zimt Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 800 Rinderhackfleisch 
  •     Salz 
  • 2–3 TL  Chiliflocken 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 2   Zimtstangen 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kichererbsen 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Kidney-Bohnen 
  • 1 Bund  Petersilie 
  •     gemahlener Zimt 
  • 100 Sahne-Joghurt 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen. Hack darin ca. 5 Minuten scharf anbraten, dabei mit dem Pfannenwender zerkleinern, mit Salz würzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili zum Hack geben, kurz mitbraten.
2.
Tomatenmark einrühren, kurz anschwitzen. Tomaten zufügen, mit einem Pfannenwender grob zerkleinern. 250 ml Wasser zugießen und unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Zimtstangen zufügen und unter mehrmaligen Rühren ca. 15 Minuten köcheln lassen.
3.
Kichererbsen und Bohnen in ein Sieb geben, abspülen, abtropfen lassen und zum Chili geben. Petersilie waschen, trocken schütteln. Blätter abzupfen und fein hacken. Petersilie, bis auf etwas zum Bestreuen, unter das Chili rühren, mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken.
4.
Joghurt glatt rühren. Chili mit Joghurt anrichten, mit restlicher Petersilie bestreuen. Dazu schmeckt Reis.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 64g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved