Chili-Couscous-Salat mit Kräuteraprikosen

Aus LECKER 4/2012
3
(3) 3 Sterne von 5
Chili-Couscous-Salat mit Kräuteraprikosen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Softaprikosen 
  •     Saft von 1 Orange 
  •     Salz 
  • 250 Couscous (instant) 
  • 1 Töpfchen  Thymian 
  • 2 Töpfchen  Basilikum 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1–2   rote Chilischoten 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     gemahlener Kreuzkümmel und Koriander 
  • 150 Feta 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Aprikosen halbieren und in Orangensaft ca. 10 Minuten ein­weichen. Gut 1/4 l Wasser mit ca. 1/2 TL Salz aufkochen. Couscous einrühren. Vom Herd nehmen, zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen. Dann mit einer Gabel auflockern.
2.
Kräuter waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen, fein hacken. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, die Scha­le abreiben. Knoblauch schälen, grob hacken. Etwas Salz darüberstreuen, mit einer Gabel zu einer Paste zerdrücken.
3.
Chili putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen, in feine Ringe schneiden. Kräuter, Zitronenschale, Knoblauch und Chili verrühren.
4.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Lauchzwiebeln darin ca. 1 Minute andünsten. Aprikosen abtropfen lassen, zu den Lauchzwiebeln geben und unter Rüh­ren kurz mitdünsten.
5.
Pfanne vom Herd nehmen. Kräutermix einrühren.
6.
Zitrone auspressen. Couscous mit ca. 4 EL Zitronensaft, Salz und je 1 Prise Kreuzkümmel und Koriander abschmecken. Die Kräuteraprikosen unter­heben. Feta zerbröckeln und über den Salat streuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved