Crunch-Wrap „Classic Texmex“

Aus LECKER 3/2018
Crunch-Wrap „Classic Texmex“ Rezept

Geht immer! Die typische Burritofüllung aus Chili con Carne, Römersalat, Tomaten und Gewürz­gürkchen. Und damit’s auch innen knackt: Großzügig Tortillachips unter dem Käse einbauen

Zutaten

Für Stück
  • 1 Dose(n) (à 212 ml)  Kidneybohnen 
  • 1   Zwiebeln 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 250 gemischtes Hack 
  • 1 EL + etwas  Öl 
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten 
  •     Salz, Pfeffer, Chili­flocken 
  • 2   Tomaten 
  • 4 Blätter  Römersalat 
  • 4   Gewürzgurken 
  • 150 Cheddar (Stück) 
  • 5   Tortillawraps (25 cm Ø) 
  • 60 Tortillachips 
  • 4 EL  geröstete Maiskörner (türkischer Lebensmittelladen) 

Zubereitung

50 Minuten
einfach
1.
Bohnen im Sieb abspülen, abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Rote Zwiebel beiseitelegen, Rest fein hacken. Hack in 1 EL heißem Öl ca. 6 Minuten krümelig braten. Nach ca. 3 Minuten Zwiebeln und Knoblauch zugeben. Stückige Tomaten und Bohnen unter­rühren, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
2.
Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Salat waschen und trocken schütteln. Gurken der Länge nach in Scheiben schneiden. Käse in dünne Streifen schneiden. Rote Zwiebel fein schneiden.
3.
Wraps mit vorbereiteten Zutaten, Chips und nach Belieben Mais füllen. Falten und braten. Dazu passt Guacamole.

Ernährungsinfo

4 Stück ca. :
  • 720 kcal
  • 33g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved