Die besten Teemaschinen im Vergleich

Stephanie Meyer

Du möchtest Teegenuss auf Knopfdruck? Dann ist eine Teemaschine die richtige Wahl für dich. Ob mit oder ohne Kapseln, vollautomatisch oder traditionell – wir zeigen die besten Teebereiter im Test und verraten, ob sich der Kauf lohnt.

Die besten Teemaschinen im Vergleich
Eine Teemaschine bietet dir Teegenuss auf Knopfdruck, Foto: PR/Amazon
Inhalt
  1. Teemaschine Rommelsbacher ta 1200 mit Filter
  2. Die Teemaschine mit Kapseln
  3. Der Zilan Teekocher
  4. Die professionelle Teemaschine für das Büro
  5. Wie funktioniert eine Teemaschine?
  6. Teemaschine versus Teekanne - Darum lohnt sich für dich der Kauf!
  7. Die Vorteile einer elektrischen Teemaschine im Detail
  8. Darum sind Teemaschinen mit Kapseln so praktisch
  9. Was mache ich, wenn meine Kapselmaschine kein Wasser zieht?
  10. Wie reinige ich meine Teemaschine richtig?
  11. Warum wir eine Teemaschine mit Filter favorisieren
  12. Wie heißt die traditionelle Teemaschine?

Wenn du einen Bürojob hast, kennst du das: Zwischendurch möchtest gerne du ein Heißgetränk konsumieren, aber bitte nicht schon wieder Kaffee! Dann kommt jetzt die Lösung: eine Teemaschine. Schnell, einfach und mit maximalem Genuss bereitest du damit deinen Lieblingstee zu. 

Wir haben die besten Teemaschinen unter die Lupe genommen und sie uns hinsichtlich Funktionalität, Preis und Leistung genau angesehen. Und diese Favoriten sind dabei herausgekommen:

 

Teemaschine Rommelsbacher ta 1200 mit Filter

1. Platz

Dieser Teebereiter von Rommelsbacher ist das Pendant zur elektrischen Kaffeefiltermaschine. In den großzügigen Wassertank füllst du dein Teewasser und deine Lieblingsteesorte gibst du in das herausnehmbare, feinmaschiges Edelstahlsieb. Jetzt passt du die Brühtemperatur deiner Teesorte auf der elektronischen Menüsteuerung an und genießt schließlich deinen fertig gebrühten Tee aus einer dekorativen Glaskanne.  

FAQ's

  1. Für wen ist dieser Teebereiter gedacht? Diese vollautomatische Teemaschine mit Filter ist ideal für den privaten Gebrauch.
  2. Was zeichnet diese Filtermaschine für Tee aus? Du wählst unter vier verschiedenen Brühtemperaturen (100/90/85/80 ° Grad Celsius) aus. Zudem punktet das Gerät mit Startzeitvorwahl, Warmhaltefunktion und einem übersichtlichen elektronischen Menü. 
  3. Ist sie leicht zu bedienen? Ja! Dank hinterleuchtetem LCD-Dislay lässt sie sich einfach bedienen.
  4. Handelt es hier bei um eine Kapselmaschine? Nein! Die Rommelsbacher Teemaschine ist ein Filtersystem mit einem herausnehmbaren, feinmaschigen Edelstahlfilter für optimalen Teegenuss.
  5. Wie viel Liter fasst die Maschine? Der Wassertank fasst circa einen Liter und du kannst damit bis zu acht Tassen Tee zubereiten.
  6. Was kostet mich dieses Küchengerät? Die Filtermaschine mit den Abmessungen (21,5 x 25,3 x 38,3 cm) und elegantem schwarz-weißem Gehäuse kostet circa 85 Euro.  

 

Die Teemaschine mit Kapseln

2. Platz

Du stehst auf ausgefallen Features, wie eine integrierte LED-Beleuchtung in unterschiedlichsten Farbtönen? Dann wäre vielleicht die SPECIAL.T  von Nestle​ das richtige Küchengerät für dich. Diese Teemaschine verfügt ebenfalls über ein individuelle Aufbrühsystem und du wählst unter 250 verschiedenen Teeprogrammen deinen Favoriten aus. Extra gut: Per Knopfdruck bestimmst du zusätzlich die Intensität deines Tees und genießt - ganz nach deiner Stimmung - immer ein anderes Licht.

Mit insgesamt 4,1 von 5 möglichen Amazon-Sternen erfreut sich diese Teemaschine großer Beliebtheit. Über die Kapselmaschine von Nestle schreibt ein zufriedener Käufer auf Amazon: "Schöne sehr gut funktionierende Teemaschine, die neben unserem "Kaffeemaschinenmonster" erfreulich wenig Platz wegnimmt und dann auch noch superschön ihre zugewiesene Ecke ausleuchtet. Sogar hinten am Wassertank ist eine Beleuchtung. In unserem Falle besonders genial, da die Ecke recht dunkel ist".

Für uns belegt diese Teemaschine den ersten Platz in unserem Ranking. Was wir besonders gut finden? Dass das Gerät sehr klein und damit gut zu verstauen ist und dass wir die Intensität unseres Tees individuell und ganz einfach per Knopfdruck nochmal nachjustieren können. Eine Teekanne aus Glas oder Porzellan bringt deinen Tee für den garantierten stilvollen Genuß auf die Terasse.

Ob du wirklich insgesamt 250 Teeprogramme zur Auswahl brauchst, musst du für dich entscheiden - sicher ist: Für jeden Geschmack ist hier etwas dabei!

FAQ's

  1. Was zeichnet diese Teemaschine aus? Jede Teesorte wird automatisch erkannt und individuell zubereitet. Das heißt, dass sich Temperatur, Aufbrühdauer und Durchflussintervall je nach Sorte unterscheiden.
  2. Was macht dieses System so besonders? Du wählst unter 250 verschiedenen Programmen aus und bestimmst selbstständig wie intensiv dein Tee aufgebrüht werden soll.
  3. Handelt es hier bei um eine Kapselmaschine? Ja! Hier gibt es Original Kapseln von Nestle und auch nur diese Variante lässt sich für diese Teemaschine verwenden.
  4. Wie viel Liter fasst die Maschine? Der Wassertank fasst circa einen Liter und pro Tasse erhältst du circa 250 Milliliter an Tee.
  5. Was beinhaltet das Set? Neben dem Gerät, bekommst zu zehn Kapseln zum Testen sowie ein Teeglas mit Untersetzer geliefert.
  6. Was kostet mich dieses Küchengerät? Die schmale Maschine mit den Abmessungen (16,1 cm x 30,6 cm x 26,6 cm) kostet in der Farbe weiß circa 63 Euro. Achtung! Nur dieses Modell bietet das besondere Beleuchtungsprogramm MY.T Lights. 
  7. Wo kaufe ich es am einfachsten? Bestellen kannst du die Teemaschine bequem und sicher über Amazon >.
  8. Was hat mit dem Programm MY.T Lights auf sich? Du wählst zwischen neun verschiedenen Farbprogrammen aus, die deine Küche stimmungsvoll erleuchten.
 

Der Zilan Teekocher

2. Platz

Der Teekocher von Zilan macht dank seines außergewöhnlichen Designs nicht nur optisch einen gelungenen Eindruck, zudem hat er mit seinen 2200 Watt auch so einiges auf dem Kasten: egal ob Rechts- oder Linkshänder, wir können die Maschine ganz leicht bedienen, da sich der Kontaktsockel um 360 Grad drehen lässt. Der Teekocher überzeugt nicht nur durch seinen Kalkfilter, auch von dem Trockengeh- und Überhitzungsschutz sind wir ganz begeistert!

Besonders praktisch findet den Teekocher von Zilan auch dieser Amazon-Kunde. “Endlich Tee und Wasser für Kaffee gleichzeitig kochen! Bisher hatte ich immer das Problem, dass meine Besucher immer Kaffee wollen, ich aber eine leidenschaftliche Teetrinkerin bin.”

FAQ's

  1. Was zeichnet die Teemaschine aus? Man kann mit dem ausgeklügelten System der Teemaschine Wasser und Tee zur gleichen Zeit kochen.
  2. Kann man mit der Teemaschine türkischen Tee kochen? Ja, das kann man. Wir raten nur dazu, etwas aufzupassen, denn das Edelstahlgehäuse kann sehr heiß werden.
  3. Muss ich den Kalkfilter dazu kaufen? Nein, der Kalkfilter ist selbstverständlich mit dabei und muss im Nachhinein nicht extra bestellt werden.

 

Die besten Teemaschinen im Vergleich
Mit einer Teemaschine brühst du Tee auf Knopfdruck, Foto: iStock/Adene Sanchez
 

Die professionelle Teemaschine für das Büro

3. Platz

Du bist auf der Suche nach einer Alternative zu einem Kaffeevollautomaten? Und benötigst eine leistungsstarke Maschine, die viel Power hat? Dann empfehlen wir dir das TEALOUNGE System 7171 Professional Edition von Teekanne. Mit einem großen Wassertank von über drei Liter Fassungsvermögen und einem extragroßen Kapselauffangbehälter, eignet sich dieses Modell ideal für die intensive Nutzung im Büro.

Mit sehr guten 4,2 von 5 möglichen Amazon-Sternen ist dieses Gerät sehr gut bewertet und die ideale Erweiterung neben einem Kaffeemaschinenvollautomaten in deinem Office. Warum wir dieses Gerät so gerne mögen? Weil es nicht nur herrlichen Tee einfachst zubereitet, sondern sich auch für die große Familie oder den Mehrgenerationenhaushalt besser eignet als die kleine Variante.

So schreibt ein Käufer, der die Maschine gewerblich nutzt, zu dem Gerät auf Amazon: "Die TEEKANNE TEALOUNGE System 7171 Professional Edition ist die perfekte Teemaschine für hohe Qualitätsansprüche (Geschmack) bei gleichzeitig geringem Wartungsaufwand und damit hohem Durchsatz. Die TEEKANNE-Sortenvielfalt sucht ihresgleichen und dürfte auch anspruchsvolle Genießer absolut zufriedenstellen. Der gute Eindruck ist garantiert".

FAQ's

  1. Was ist im Lieferumfang der Maschine enthalten? Mitgeliefert werden: ein Kalkfilter, ein großer, abnehmbarer Wassertank (bis zu 3,5 Liter) und ein extra großer Kapselauffangbehälter (Platz für circa 30 Kapseln).
  2. Was leistet die Maschine? Genau wie die kleine Version für den Privathaushalt, bietet auch dieses Gerät insgesamt vier verschiedene Teeprogramme, die deinen Tee individuell - je nach Sorte- zubereiten.
  3. Welche Leistung bringt dieses Gerät? Der Vollautomat bringt insgesamt circa 1500 Watt Leistung mit.
  4. Wie sind die Abmessungen? Diese sind: 50,5 cm x 42 cm x 27 cm
  5. Und macht die Maschine auch 'optisch' etwas her? Ja! Die Farbe Brilliant silber wirkt sehr stylish und ein LED-Display gibt zusätzlich Auskunft zum Service der Teemaschine.
  6. Was kostet mich diese Teemaschine? Zum Preis von circa 250 Euro bestellst du sie einfach, schnell und sicher über Amazon >

 

Wie funktioniert eine Teemaschine?

Eine Teemaschine setzt sich aus drei verschiedenen Komponenten zusammen. In dem ersten Behälter erhitzt sich Wasser. Das kochende Wasser fließt nun in das zweite Gefäß, in dem sich der Tee befindet. Je nach Teesorte stellt der Teebereiter darin die individuelle Ziehzeit ein, bis der Tee fertig gebrüht ist. Jetzt läuft der Tee in eine Art Teekanne, die meist auf einer Wärmeplatte angebracht ist. So bleibt der frisch aufgebrühte Tee optimal warm. 

Zudem gibt es Modelle, die über einen Timer verfügen, der sich beispielsweise morgens immer zur gleichen Zeit einschaltet. 

 

Teemaschine versus Teekanne - Darum lohnt sich für dich der Kauf!

Gerade für ein Büro sind Teemaschinen die richtige Wahl, denn mit viel Watt Leistung und einem großen Wassertank sind sie optimal für die intensive und regelmäßige Nutzung ausgelegt. Ein Teeautomat bietet eine echte Alternative an Heißgetränken und punktet mit leichter und schneller Handhabung.

Aber auch im privaten Haushalt sind Teemaschinen eine lohnende Anschaffung und bieten dir - im Gegensatz zur herkömmlichen Teekannen mit Filter – ein paar überzeugende Vorteile.

 

Die Vorteile einer elektrischen Teemaschine im Detail

  • Die Temperatur und auch die optimale Ziehzeit deines favorisierten Tees lässt sich auf Knopfdruck einstellen.
  • Viele Teemaschinen verfügen über eine sogenannte Warmhaltefunktion und dein Heißgetränk behält damit die ideale Temperatur.
  • Mit einem elektrischen Vollautomaten kannst du problemlos auch größerer Mengen verschiedenster Teesorten mit optimaler Ziehzeit zubereiten.
  • Dank verschiedener Kapseln testest du unterschiedliche Teesorten.
  • Unschöne, braune Verfärbungen in deiner Teekanne, hervorgerufen durch durch Schwarzen Tee, gehören der Vergangeheit an.

 

Darum sind Teemaschinen mit Kapseln so praktisch

Gerade dann, wenn du ein echter Teeliebhaber bist und gerne unterschiedliche Teesorten ausprobieren möchtest, ist ein Gerät mit passenden Kapseln für dich das Richtige. Optimal luftdicht verpackt und damit sehr lange haltbar ist Tee in einer Kapsel. Damit bekommst du nicht nur stets frischen Geschmack, sondern auch immer auch die die optimale Teemenge für eine Tasse Tee. Wenn 

Insobesondere wenn du Gäste erwartest, ist eine Teemaschine mit Kapseln sehr praktisch. Schnell und einfach per Knopfdruck zubereitet, genießen deine Gäste damit ihre Tasse Lieblingstee zu jeder Zeit.

 

Was mache ich, wenn meine Kapselmaschine kein Wasser zieht?

Im ersten Schritt solltest du sicherstellen, dass deine elektrische Maschine auf einer geraden Fläche steht. Anderenfalls kann es sein, dass sie, obwohl sie angeschlossen ist, keinen Kontakt zum Wassertank herstellen kann. 

Ein anderer Grund könnte sein, dass du deine Maschine längere Zeit nicht entkalkt hast. In den Schläuchen, die aus dem Wassertank in den Teebehälter führen, sammeln sich über Zeit Kalkablagerungen an, die die Schläuche verstopfen können. Genau wie auch deine vollautomatische Kaffeemaschine reinigst du deine Teemaschine am besten, indem du sie regelmäßig reinigst. Wie das am besten funktioniert, liest du hier.

 

Wie reinige ich meine Teemaschine richtig?

Damit dein Tee immer frisch schmeckt, solltest du deine Teemaschine regelmäßig entkalken. Warum? Kalkablagerungen verändern mit der Zeit den Geschmack und beeinträchtigen zudem die Funktionalität deines Elektrogeräts. Zudem erhöht sich durch Kalk der Energieverbrauch deines Küchengeräts.

Welche Methoden gibt es zum Entkalken?

Ganz natürlich und ohne Chemie sind Essig-, oder Citronensäure. Beides ist ideal zum Entkalken.

Richtig entkalken – so geht's:

  • Zunächst füllst du deinen Wassertank, entweder mit Essig-, oder Cintronensäure im Verhältnis 1:2 auf und stellst deine Teemaschine an
  • Anschließend spülst du sie mit klarem Wasser bis zu zwei Mal hintereinander durch, bevor du den nächsten Tee zubereitest

 

Warum wir eine Teemaschine mit Filter favorisieren

Du favorisierst eine Teemaschine, die ohne Kapseln funktioniert? Auch wenn in den Teekapseln echte Teeblätter verarbeitet sind und sie geschmacklich einem losen Tee in nichts nachstehen, gibt es gute Argumente auf eine Kapselmaschine zu verzichten:

  • Genau wie auch Kaffeekapseln bestehen sie aus Aluminium und – wenn nicht getrennt entsorgt- belasten sie im Hausmüll die Umwelt.
  • Mit der Wahl deiner Teemaschine bist du in den meisten Fällen auch an den gleichen Anbieter deiner Teekapseln gebunden.
  • Kapseln sind oft teurer als loser Tee.

Eine echte Alternative ist daher eine Filtermaschine, wie das Modell von Rommelsbacher, das mit einem herausnehmbaren Edelstahlfilter ausgestattet ist. Ob Schwarzen Tee, Früchte-, Kräuter-, oder Pfefferminztee – in den feinmaschigen Filter gibst du deine Lieblingsteesorte und bestimmst die dafür passende Brühzeit. Anschließend spülst du den benutzen Fiter unter lauwarmen Wasser kurz von Hand ab und setzt ihn für die nächste Teezubereitung ein.

 

Wie heißt die traditionelle Teemaschine?

Wenn du es lieber traditioneller magst, aber dennoch nicht auf Komfort verzichten möchtest, dann ist ein sogennanter Samowar oder eben die russische Teemaschine die richtige Anschaffung für dich. Bestehend aus einem Wasserkocher und einer passenden Teekanne, sind diese nostalgischen Teebereiter in verschiedenen Größen, Materialien und Designs erhältlich.

Wie funktioniert eine russische Teemaschine im Vergleich zur elektrischen Variante?

Dein Teewasser erhitzt du im Wasserkocher, der meist über einen sogenannten Ablasshahn verfügt. Das heiße Wasser gibst du dann in kleinen Mengen in deine Teekanne, die mit losen Teblättern gefüllt ist. Der Teesud wird mehrmals geschwenkt, um einen intensiven Geschmack zu bekommen.

Eine gute Übersicht über verschiedene russische Teemaschinen findest du hier:

Du favorisierst eher eine klassische Teekanne anstatt einer Teemaschine? Eine gute Übersicht über alle Modelle, mit und ohne Sieb, findest du hier:

Teegenuss eimal anders? Hier findest du ein paar neue Rezepte, wie du deinen Lieblingstee ebenfalls genießen kannst:

Grüner-Tee-Bowle

Jasmintee-Cocktail mit Prosecco

Pfirsich-Tee-Smoothie

Kategorie & Tags
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved