Eierlikör-Apfelkompott mit Baiser

Aus kochen & genießen 6/2012
Eierlikör-Apfelkompott mit Baiser Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

4 große säuerliche Äpfel (z. B. Elstar; ca. 800 g)

4 EL + 60 g Puderzucker

1 Pck. Bourbon-Vanillezucker

1 TL Speisestärke

100 ml Eierlikör (ersatzweise fertige Vanillesoße)

250–300 g Vanillejoghurt

2 frische Eiweiß

evtl. Melisse zum Verzieren

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Mit 4–5 EL Puderzucker, Vanillezucker und 4–5 EL Wasser aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Stärke mit 1 EL Wasser anrühren.

2

In die Äpfel rühren und ca. 1 Minute weiterköcheln. Eierlikör unterrühren. Kompott auskühlen lassen.

3

Hälfte Kompott in vier ofenfeste Förmchen (à ca. 200 ml Inhalt) verteilen. Joghurt glatt rühren und darauf verteilen. Mit Rest Kompott beschichten.

4

Eiweiß steif schlagen, dabei zum Schluss 60 g Puderzucker einrieseln lassen. Die Baisermasse auf das ­Kompott setzen und mit einem Küchengasbrenner (oder s. Tipp) vorsichtig bräu­nen. Mit Melisse verzieren und sofort servieren.

Nährwerte

Pro Person

  • 350 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate