Eierlikör-Stracciatella-Becher

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/4 l   kalte Milch  
  • ca. 150 ml   Eierlikör  
  • 1 Packung   Cremepulver "Mousse à la Vanille"  
  •     (ohne Kochen; für 1/4 l Milch) 
  • 4-5 EL   Raspel-Schokolade  
  • 12 (ca. 60 g)  Löffelbiskuits  
  • 75 g   Schlagsahne  
  •     Eierlikör-Trüffel zum Verzieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Milch, 5 EL Eierlikör und Cremepulver mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf niedrigster Stufe kurz verrühren, dann auf höchster Stufe 3 Minuten aufschlagen. Schokolade, bis auf etwas, darunter heben
2.
Biskuits in grobe Stücke brechen. Hälfte in 4 Dessertgläser verteilen und mit 6-8 EL Eierlikör beträufeln. Nacheinander Hälfte Creme, restliche Biskuits und Creme darauf einschichten. Mind. 1 Stunde kalt stellen
3.
Sahne steif schlagen. Evtl. in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Als Tuffs auf die Creme setzen. Reste Eierlikör und gehackte Schokolade darüber geben. Evtl. verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved