Eierwärmer nähen - süße Ideen für den Ostertisch

Selbst genähter Eierwärmer
Den Eierwärmer in Kükenform kannst du einfach selber nähen, Foto: Deco & Style Experts

Zum Osterfrühstück, Osterbrunch oder einfach so: Eierwärmer sehen hübsch aus und sorgen obendrein noch dafür, dass das Frühstücksei bis zum Verzehr warmgehalten wird. So kannst du Eierwärmer einfach selber nähen.

 

Süßes Osterküken aus Vlies

Die putzigen Küken sorgen beim gemütlichen Frühstück im Nu für gute Laune. Und das Beste: Du kannst die Eierwärmer ganz einfach mit Hand nähen.

Das brauchst du zum Eierwärmer nähen:

gelben Vliesstoff (Kaufhaus), schwarzes und gelbes Stickgarn, Maßband, Zirkel, Stoffschere, Stecknadeln, Sticknadeln

 

Küken-Eierwärmer nähen - so geht's:

  1. Einen Kreis mit ca. 7,5 cm Durchmesser auf den gelben Stoff zeichnen und ausschneiden. Kreis in der Mitte halbieren.
  2. Auf einen der Halbkreise mit Stickgarn Augen und Schnabel sticken.
  3. Beide Halbkreise mit Stecknadeln zusammenstecken und mit groben Heftstichen aneinandernähen.

Teller mit gelben Halbkreisen: House of Rym; grüner Teller: Ikea; Gläser: ittala; Tischläufer: Ikea; Vase mintgrün: H&M; Vase grasgrün: Jars.

 

Hasen und Henne aus Filz

Etwas puristischer, aber mindestens genauso niedlich wie Küken, kommen Hasen und Henne aus Filz daher. Da macht das Osterfrühstück doppelt Spaß!

Eierwärmer aus Filz
Hasen und Henne halten die Eier auf dem Frühstückstisch warm, Foto: Deco & Style Experts

Das brauchst du zum Eierwärmer nähen:
Filz in Grau und Gelb (Bastelladen); Textilfarbe in Braun (Bastelladen), kleien helle Perlen (Bastelladen), 1 Blatt Papier, Bleistift, Schere, Stecknadeln, Nähmaschine und Garn

 

Hasen- und Henne-Eierwärmer nähen - so geht's:

  1. Hasen- und Hennen-Umrisse auf Papier zeichnen und ausschneiden.
  2. Die Schablonen auf doppelt gelegten Filz legen und ausschneiden.
  3. Vorder- und Rückseite, bis auf die untere Naht, mit der Nähmaschine oder per Hand zusammensteppen.
  4. Hasenohren leicht in braune Textilfarbe tunken, ausdrücken und trocknen lassen.
  5. Bei den Hühnern Perlen als Augen aufnähen.

 

Video-Tipp

 

Mehr zum Thema Osterdeko

 

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved