Erbsensuppe mit Wurst und Röstbrot

Erbsensuppe mit Wurst und Röstbrot Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Möhre 
  • 4 (ca. 300 g)  große Kartoffeln 
  • 250 durchw. Räucherspeck 
  • 500 getrocknete Schälerbsen 
  • 500 Fleischwurst 
  • 4 Scheiben  Feinbrot 
  • 2-3 EL  Butter 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1-2 TL  Meerrettich (Glas) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Petersilie 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, 1 würfeln. Möhre und Kartoffeln schälen, waschen und würfeln
2.
2 Speck im großen Topf kurz anbraten. Zwiebelwürfel, Kartoffeln und Möhre kurz mitdünsten. Erbsen abspülen, mit 2 l Wasser zufügen. Alles aufkochen. Zugedeckt ca. 11/2. Stunden köcheln. Speck nach 1 Stunde herausnehmen
3.
Wurst, Brot und 1 Zwiebel würfeln und in heißer Butter portionsweise 4-6 Minuten braten. Herausnehmen
4.
Sahne halbsteif schlagen. Meerrettich unterrühren. Speck würfeln und in die Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen und hacken. Suppe mit Sahne-Meerrettich, Brot-Mischung und Petersilie anrichten

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved