Erdbeer-Charlotte

Erdbeer-Charlotte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 6 Blatt  Gelatine 
  • 600 + 3 Erdbeeren 
  • 25 Puderzucker 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 1   Vanilleschote 
  • 400 Schlagsahne 
  • 20–24 (ca. 6 cm Ø)  kleine runde Butterkekse 
  • 2   rote Fruchtbonbons 
  •     Puderzucker 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 500 g Erdbeeren waschen und putzen. Erdbeeren, Zucker und Zitronensaft pürieren. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf schmelzen. 3 EL Erdbeerpüree einrühren, dann in das übrige Püree rühren. Püree ca. 10 Minuten kalt stellen, bis es anfängt zu gelieren
2.
Vanilleschote längs einschneiden und das Mark mit dem Messerrücken auskratzen. Vanillemark und Sahne in eine hohe Schüssel geben und steif schlagen. Sahne unter das Erdbeerpüree heben
3.
100 g Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Boden und Rand einer Springform (ca. 20 cm Ø) mit Keksen auslegen. Ca. Hälfte der Creme einfüllen, dann Erdbeerwürfel daraufgeben. Mit übriger Creme und Keksen bedecken. Charlotte mit Folie bedecken und mindestens 4 Stunden kalt stellen
4.
Springformrand vorsichtig lösen. 3 Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln und Charlotte damit verzieren. Bonbons mit einem Nudelholz in Stücke brechen. Bonbonstücke über die Charlotte streuen, mit Puderzucker bestäuben
5.
Wartezeit ca. 4 Stunden

Ernährungsinfo

10 Stücke ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved