Erdbeerkuchen vom Blech mit Vanille-Pudding

4.8
(10) 4.8 Sterne von 5
Erdbeerkuchen vom Blech mit Vanille-Pudding Rezept

Zutaten

  • 250 weiche Butter oder Margarine 
  • 325 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 100 Schlagsahne 
  • 250 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 1 kg  Erdbeeren 
  • 1 Milch 
  • 2 Packungen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 1 Packung (75 g)  Schoko- Tröpfchen 
  •     Fett 
  •     Zitronenmelisse und Schoko Dekor Blätter 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett, 250 g Zucker und Vanillin-Zucker schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Sahne zufügen und glatt rühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Fett-Ei-Masse rühren, so dass eine lockerer Teig entsteht.
2.
Ein Backblech (39x37 cm) einfetten, Teig darauf glatt streichen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. In der Zwischenzeit Erdbeeren waschen, putzen und halbieren.
3.
Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. 75 ml Milch, restlichen Zucker und Pudding-Pulver glatt rühren. Restliche Milch aufkochen angerührtes Pudding-Pulver einrühren und nochmals aufkochen. Pudding etwas abkühlen lassen, Schoko-Tröpfchen unterheben, Pudding auf den Kuchen streichen und mit Erdbeeren belegen.
4.
Kuchen mit Zitronenmelisseblättchen und Schoko Dekor Blättern verzieren. Ergibt ca. 30 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved