Feigen-Dattel-Stollen

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

  • 650 g   doppelgriffiges Mehl  
  • 200 ml   Milch  
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe  
  • 100 g   Zucker  
  • 100 g   Butter oder Margarine  
  • 50 g   Schweineschmalz  
  • 250 g   getrocknete Datteln  
  • 200 g   getrocknete Feigen  
  • 200 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Rum-back  
  • 1 TL   Zimt  
  • 1 Messerspitze   gemahlene Gewürznelken  
  • 1 Messerspitze   gemahlener Kardamom  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 75 g   Butter  
  • 3 EL   Puderzucker  
  •     Mehl für das Blech 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Milch lauwarm erwärmen, Hefe hineinbröckeln und darin auflösen. Hefemilch in die Vertiefung gießen und mit etwas Mehl und 1 Teelöffel Zucker zu einem dicken Brei verrühren.
2.
An einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen. Fett und Schmalz erwärmen, bis sich alles aufgelöst hat. Datteln entsteinen. Feigen, Datteln und Marzipan würfeln. Flüssiges Fett, restlichen Zucker, Vanillin-Zucker, 1 Prise Salz, Rum, Gewürze und Zitronenschale zum Hefevorteig geben.
3.
Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Früchte und Marzipan kurz unterkneten. Teig zu einer Kugel formen und nochmals 20 Minuten gehen lassen. Teig zu einem Stollen formen und auf einem bemehlten Backblech nochmals 15 Minuten gehen lassen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175-200 ° C/ Gas: Stufe 2-3) ca. 60 Minuten backen. Stollen mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen. Butter erwärmen und den Stollen damit einstreichen. Mit Puderzucker bestäuben.
5.
Stollen auskühlen lassen und vor dem Servieren nochmals mit Puderzucker bestäuben. Ergibt ca. 20 Scheiben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved