Feine Kartoffelsuppe mit Garnelen

0
(0) 0 Sterne von 5
Feine Kartoffelsuppe mit Garnelen Rezept

Zutaten

  • 8–12   große Garnelen (ohne Schale; frisch oder TK; ca. 150 g) 
  • 2   Schalotten oder 1 Zwiebel 
  • 1   mittelgroße Möhre 
  • 750 Kartoffeln 
  • 2 EL  Butter 
  •     Salz 
  •     grober Pfeffer 
  • 1 EL  Gemüsebrühe 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Stück(e) (20 g)  frischer oder 
  • 1 EL  Meerrettich (Glas) 

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
TK-##Garnelen## auftauen lassen. ##Schalotten## schälen und fein würfeln. ##Möhre## und Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. 1 EL Butter in einem Topf erhitzen.
2.
Schalotten, Möhre und Kartoffeln darin andünsten. 1 l Wasser zugießen. Mit Salz, Pfeffer und Brühe würzen, aufkochen. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln.
3.
Garnelen abspülen, trocken tupfen. In 1 EL heißer Butter ca. 2 Minuten braten. Mit Salz würzen. Sahne leicht anschlagen. Meerrettich schälen, fein reiben und sofort unterrühren. Die Suppe mit dem Stabmixer kurz pürieren.
4.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Hälfte der Sahne in die Suppe rühren und mit dem Stabmixer kurz aufschäumen. Mit Garnelen anrichten. Übrige Sahne daraufgeben und mit einem Holzspieß feine Muster ziehen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 350 kcal
  • 10g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved