Feine Möhren-Quiche

5
(1) 5 Sterne von 5
Feine Möhren-Quiche Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 Mehl 
  • 150 Butter 
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 800 Möhren 
  • 1   Stiel Salbei 
  • 125 Schlagsahne 
  •     Pfeffer 
  • 4 EL  Parmesankäse 
  •     Mehl 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

80 Minuten
leicht
1.
Mehl, 125 g weiche Butter, 1 Ei, 40-50 ml kaltes Wasser und etwas Salz zu einem glatten Quicheteig verarbeiten. In Folie gewickelt ca. 30 Minuten kühlen. Inzwischen Möhren schälen, waschen, in Würfel schneiden.
2.
Mit restlicher Butter und 200 ml Wasser in einen Topf geben. Etwas salzen und zugedeckt ca. 12 Minuten garen. Anschließend abkühlen lassen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zum Kreis (ca. 26 cm ) ausrollen.
3.
Eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Form (24 cm Ø; mit herausnehmbaren Boden) mit dem Teig auslegen. Teigrand fest andrücken. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Möhren und Salbeiblätter darin verteilen.
4.
3 Eier und Sahne verschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Möhren gießen. Mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved