close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Filesteak mit mojo verde (grüne Soße), gebratenen Pimientos und Kartoffelchips

Aus LECKER-Sonderheft 41/2010
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   festkochende Kartoffeln  
  • 8 EL   Olivenöl  
  •     grobes Meersalz  
  • 1   kleines Bund Petersilie  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1–2 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Zwiebel  
  • 200 g   Pimientos  
  • 4   Filetsteaks (à ca. 175 g) 
  •     Backpapier  
  •     Alufolie  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in 2–3 mm dünne Scheiben schneiden. Mit 2 EL Öl beträufeln, mischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Mit etwas Meersalz bestreuen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 25 Minuten backen. Zwischendurch einmal wenden. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen.
3.
Knoblauch schälen und hacken. Petersilie, Knoblauch, 4 EL Öl, Zitronensaft und 4 EL Wasser fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebel schälen, und in grobe Würfel schneiden. Pimientos waschen.
4.
Steaks waschen und trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin von jeder Seite 2–3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und in Alufolie wickeln. Pimientos und Zwiebelwürfel im heißen Bratfett unter Wenden ca. 4 Minuten anbraten.
5.
Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2080 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved