Fixe Honig-Senf-Koteletts mit Kartoffelpüree

Aus LECKER 1/2019
2.4
(5) 2.4 Sterne von 5
Fixe Honig-Senf-Koteletts mit Kartoffelpüree Rezept

Auch ordentliche Hausmannskost darf mal schnell gehen: Marinierte Koteletts wandern kurz in die Pfanne bevor sie den Feinschliff im Ofen bekommen. Fluffiger Kartoffelstampf und deftiger Grünkohl sind eine prima Ergänzung.

Zutaten

Für Personen
  • 500 mehligkochende Kartoffeln 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1 EL  flüssiger Honig 
  • 1 EL  körniger Senf 
  • 1 TL  Weißweinessig 
  • 2   Schweinekoteletts (à ca. 250 g) 
  • 400 TK-Grünkohl 
  • 2 EL  Butter 
  • 125 ml  Milch 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Kartoffeln schälen, waschen, kleiner schneiden und in wenig Salzwasser 15–20 Minuten garen. Öl, Honig, Senf und Essig verrühren. Fleisch waschen, trocken tupfen und rundherum mit der Marinade einreiben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Grillpfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten. Herausnehmen und auf einem Blech im heißen Ofen ca. 10 Minuten weitergaren.
2.
Gefrorenen Kohl in kochendem Salzwasser 8–10 Minuten garen. Abgießen, mit 1 EL Butter durchschwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln abgießen. Milch und 1 EL Butter zugeben, zerstampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alles anrichten und mit dem Bratsaft vom Blech beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 770 kcal
  • 70g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved