Flusskrebse in Sahnesoße zu Muschelnudeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Salatgurke  
  •     Salz  
  • 150 g   saure Sahne  
  • 1 TL   Speisestärke  
  • 320 g   Bandnudeln  
  • 125 ml   Fischfond  
  • 1 TL   Meerrettich (aus dem Glas) 
  • 1 Bund   Dill  
  • 50 g   Forellenkaviar  
  • 200 g   Flusskrebsfleisch  
  •     eventuell ganze Flusskrebse zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gurke waschen und mit einem Sparschäler rund um das Kerngehäuse in Streifen schneiden. Mit Salz würzen. Saure Sahne und Speisestärke verrühren. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Fischfond aufkochen. Saure Sahne und Meerrettich einrühren und nochmals aufkochen. Dill waschen, trocken tupfen und Fähnchen, bis auf einige zum Garnieren von den Stielen zupfen. Dill unter die Soße heben. Nudeln und Gurken anrichten. Mit Soße beträufeln und mit Kaviar und Flusskrebsfleisch bestreuen. Mit Dill und eventuell Flusskrebsen (mit Schale) garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved