Fruchtige Mümmelmanntorte

Aus LECKER 4/2018
Fruchtige Mümmelmanntorte Rezept

Weil die zitronige Quark-Sahne-Creme mit Himbeer-Rhabarber-Klecksen eine Weile in den Kühlschrank muss, können Sie den Biskuitleckerbissen locker am Vortag zubereiten. Die Deko ist kurz vorher flott gemacht: ein Mantel aus Himbeerkokosraspeln

Zutaten

Für Stücke
  • 40 Butter 
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 175 Zucker 
  • 40 Zucker 
  • 50 Zucker 
  • 30 Zucker 
  •     Salz 
  • 200 Mehl 
  • 20 Speisestärke 
  • 20 Speisestärke 
  • 50 Kokosraspel 
  • 100 Kokosraspel 
  • 150 Rhabarber 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 150 TK-Himbeeren 
  • 50 TK-Himbeeren 
  • 4 Blatt  Gelatine 
  • 500 Speisequark (20% Fett) 
  • 1 Pck.  Vanillezucker 
  • 300 Schlagsahne 
  •     Zuckerschrift 
  •     Backpapier 
  •     Hasenschablone aus Papier 

Zubereitung

75 Minuten ( + 300 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Springform (26 cm Ø) am Boden mit Backpapier auslegen. Butter schmelzen. Eier, 175 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgerätes dickschaumig rühren. Mehl, 20 g Stärke und 50 g Kokosraspel mischen, portionsweise unterheben. Butter in dünnem Strahl unterrühren. Masse in die Form füllen und glatt streichen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
2.
Rhabarber putzen, waschen und klein schneiden. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale dünn abreiben. Frucht halbieren und auspressen. Saft, bis auf 1 EL, 40 g Zucker und 2 EL Wasser aufkochen. Rhabarber darin ca. 2 Minuten köcheln. 150 g gefrorene Himbeeren zufügen. Rest Himbeeren auftauen lassen. 20 g Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren. Rhabarber damit binden und auskühlen lassen.
3.
Gelatine einweichen. Kuchen aus der Form lösen, waagerecht halbieren. Unteren Boden mit einem Tortenring umschließen. 300 g Quark, 1 EL Zitronensaft, Vanillezucker, 50 g Zucker, 1 Prise Salz und Zitronenschale glatt rühren. Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen, mit 3 EL Creme verrühren. Dann in die übrige Creme rühren. Kalt stellen. 200 g Sahne steif schlagen, unter die gelierende Creme heben. Creme und Rhabarber in Klecksen auf dem unteren Boden verteilen. Oberen Boden darauflegen. Torte mindestens 4 Stunden kalt stellen.
4.
200 g Quark und 30 g Zucker verrühren. 100 g Sahne steif schlagen, unterheben, Torte damit einstreichen. Schablone auf die Torte legen. Rest Himbeeren durch ein Sieb streichen. Himbeermark und Rest Kokos mischen, die Torte damit rundherum bestäuben. Schablone abheben, Hasengesicht mit Zuckerschrift aufmalen.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 340 kcal
  • 10g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved