Fruchtiger Hackbraten mit Spätzle

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • je 75 g   g getrocknete Äpfel und Pflaumen  
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 2   kleine Zwiebeln  
  • 800 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 500 g   Porree (Lauch) 
  • 2   kleine säuerliche Äpfel  
  •     Zitronensaft zum Beträufeln 
  • 300 g   Spätzle  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 250 ml   Gemüsebrühe  
  • 1-2 EL   heller Soßenbinder  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 50 g   Mandeln  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Backobst klein schneiden und in Wasser ca. 2-3 Stunden einweichen. Abtropfen lassen. Brötchen einweichen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Beides mit Hack, Ei und Backobst verkneten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Zu einem Braten formen und auf ein gefettetes Blech oder in einen Bräter legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/4 Stunden garen. In der Zwischenzeit Porree putzen, waschen, in breite Ringe schneiden.
3.
Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in feine Spalten schneiden. Spätzle in reichlich kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Fett erhitzen. Äpfel darin ca. 2 Minuten dünsten, mit Zitronensaft beträufeln und herausnehmen.
4.
Porree im Bratfett andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne und 1/8 Liter Wasser angießen. Aufkochen, Brühe einrühren und zugedeckt 8-10 Minuten garen. Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen.
5.
Apfelstücke unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mandeln eventuell hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Spätzle abgießen. Hackbraten mit Spätzle und Gemüse anrichten.
6.
Mandeln darüberstreuen. Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1070 kcal
  • 4490 kJ
  • 53 g Eiweiß
  • 68 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved