Gebackenes Hähnchenfrikassee mit Buns

Aus LECKER 10/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Gebackenes Hähnchenfrikassee mit Buns Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Hähnchenfilet 
  • 1 EL  Hühnerbrühe (instant) 
  • 300 Möhren 
  • 250 kleine Champignons 
  • 3 EL  Butter 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2 gehäufte EL  Mehl 
  • 300 TK-Erbsen 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1–2 TL  Zitronensaft 
  • 40 Parmesan (Stück) 
  • 1 Dose(n) (330 g)  Sonntagsbrötchen (6 Stück; Kühlregal) 
  • 1   Ei (Gr. M) 

Zubereitung

90 Minuten
einfach
1.
Fleisch waschen. In 3⁄4 l Wasser aufkochen und Brühe einrühren. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln.
2.
Inzwischen Möhren schälen, waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. In den letzten 5–7 Minuten zum Fleisch geben und mitkochen. Dann Fleisch aus der Brühe nehmen, beiseitestellen. Brühe durch ein Sieb gießen und auffangen.
3.
Pilze putzen und evtl. waschen. Butter in einem Topf erhitzen. Pilze darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben und kurz hell anschwitzen. Brühe unter Rühren zugießen, aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln.
4.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Fleisch in Würfel schneiden. Fleisch, Möhren, gefrorene Erbsen und Sahne zur Soße geben. Einmal aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
5.
Frikassee in eine weite ofenfeste Form füllen.
6.
Parmesan fein reiben. Brötchen aus der Dose lösen. 4 Brötchen einmal waagerecht halbieren (die übrigen Brötchen anderweitig verwenden oder im Ofen mitbacken). Brötchenhälften auf dem Frikassee verteilen.
7.
Ei verquirlen, Brötchen damit bestreichen und mit Parmesan bestreuen. Im heißen Backofen 15–20 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 63g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved