Gebratene Chuka Soba Nudeln mit Ei-Flocken und Hähnchenfilet

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebratene Chuka Soba Nudeln mit Ei-Flocken und Hähnchenfilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 japanische gedrehte Weizennudeln 
  • 400 Broccoli 
  •     Salz 
  • 1   kleine rote Paprikaschote 
  • 300 Hähnchenfilet 
  • 2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  •     Sambal Oelek 
  •     Hoisinsoße 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 EL  Sojasoße 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen, abgießen und abtropfen lassen. Broccoli putzen, waschen, in kleine Röschen teilen und in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten garen, abgießen. Paprika putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in sehr feine Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfleisch darin unter Wenden anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln und Paprikawürfel zugeben und mitbraten. Broccoliröschen zugeben, mitbraten. Mit Sambal Oelek und Hoisinsoße abschmecken. Eier verquirlen, Sojasoße einrühren. Über die Nudeln gießen, unterrühren, kurz weiterbraten. In Schälchen anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved