Gefüllte Frikadellen "griechische Art"

Aus LECKER.de 3/2003
Gefüllte Frikadellen "griechische Art" Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel, 600 g Weißkohl 
  • 1   kleine rote Paprikaschote 
  • 8 EL  Weißwein-Essig 
  •     Salz, Pfeffer, etwas Zucker 
  • 5-7 EL  Öl 
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 2-3   Lauchzwiebeln 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 500 gemischtes Hack 
  • 1   Ei, evtl. 1 Prise Zimt 
  • 150 Schafs- oder Fetakäse 
  • 300 cremiger Joghurt 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Weißkohl und Paprikaschote putzen, waschen und in feine Streifen hobeln bzw. schneiden
2.
Essig aufkochen. Zwiebel darin kurz dünsten. Heiß über den Kohl gießen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und kräftig durchkneten. 3-5 EL Öl und Paprikastreifen darunter kneten. Salat mind. 1 Stunde durchziehen lassen
3.
Das Brötchen einweichen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen, hacken. Hack, Ei, ausgedrücktes Brötchen, Lauchzwiebeln, Knoblauch, Salz, Pfeffer und evtl. Zimt verkneten. Käse zerbröckeln, unterkneten. Daraus 8-10 Frikadellen formen
4.
Frikadellen in 2 EL heißem Öl pro Seite 5-6 Minuten braten. Krautsalat abschmecken. Alles mit Joghurt anrichten. Dazu: Fladenbrot

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved