Gefüllter Hackbraten

2.5
(2) 2.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag)  
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 200 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 2 EL   grober Senf  
  • 800 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1 kg   Rosenkohl  
  • 2   Zwiebeln  
  • 50 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Petersilie zum Garnieren 
  •     Fett für das Blech 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Mit 150 g Frischkäse und 1 Esslöffel Senf verrühren. Hackfleisch, ausgedrücktes Brötchen und Ei verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Hackmasse zwischen 2 Lagen Folie zu einem Quadrat (ca. 25x25 cm) ausrollen. Frischkäsemasse darauf verteilen, dabei einen Rand frei lassen. Hack mit Hilfe der Folie zu einem Braten aufrollen. Auf ein gefettes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde braten. In der Zwischenzeit Rosenkohl putzen, waschen und eventuell halbieren. In kochendem Salzwasser 15-20 Minuten garen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Speck fein würfeln und im heißen Fett anbraten. Zwiebeln zufügen und mitbraten. Rosenkohl abgießen, abtropfen lassen und zu den Zwiebeln geben. Braten aus dem Ofen und vom Backblech nehmen. Bratensatz mit 1/8 Liter Wasser lösen. Sahne, restlichen Frischkäse und übrigen Senf einrühren und aufkochen lassen. Rosenkohlgemüse auf eine Platte geben. Soße darauf verteilen und Hackbraten darauf anrichten. Mit Petersilie garniert servieren. Dazu schmecken Spätzle
2.
Platte: Warneke
3.
Teller: Schirnding
4.
Streuer: Zassenhaus
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 950 kcal
  • 3990 kJ
  • 59 g Eiweiß
  • 71 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved