Gemüseeintopf „Gipfel des Genusses“

Aus LECKER 10/2017
3.384615
(65) 3.4 Sterne von 5

Kasseler, mit Wurzelgemüse in Rotwein geschmort? Mmh! Wenn‘s das gibt, brechen wir auf, um anzukommen

Zutaten

Für  Personen
  • 3-4   Möhren, Pastinaken und Petersilienwurzeln (je) 
  • 2   Zwiebeln  
  • 500 g   ausgelöstes Kasselerkotelett (Stück) 
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   Mehl  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 250 ml   trockener Rotwein  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  •     Salz, Pfeffer  
  • je 1/2 Bund   Schnittlauch und Petersilie  
  • 2 EL   Butter  
  • 4 EL   Semmelbrösel  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren, Pastinaken und Petersilienwurzeln schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Kasseler trocken tupfen, in grobe Würfel schneiden.
2.
Öl in einem großen Bräter er­hitzen. Wurzelgemüse darin ca. 3 Minuten unter Rühren anbraten, herausnehmen und bei­seitestellen. Kasselerwürfel in das Bratfett geben und ca. 2 Minuten anbraten. Zwiebeln zufügen und kurz mitbraten. Mit Mehl bestäuben und Tomatenmark einrühren. Rotwein und 700 ml Wasser zugießen, aufkochen und Brühe einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 30 Minuten köcheln.
3.
Schnittlauch und Petersilie waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Petersilie hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen. Semmelbrösel darin kurz anrösten. Kräuter unterrühren.
4.
Wurzelgemüse in den Eintopf geben und alles weitere ca. 15 Minuten köcheln. Eintopf ­abschmecken. Semmelbrösel-Kräuter-Mix darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 380 kcal
  • 32 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved