close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Geschmorte Chorizobohnen

Aus LECKER 10/2017
5
(1) 5 Sterne von 5

Zwei Dosen auf, Grünzeug schnippeln, 5 Minuten köcheln, Würste rein, glücklich sein!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Mangold  
  • 1 Dose(n) (à 850 ml)  weiße Bohnen mit Suppengrün 
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten  
  • 4   Chorizo (ca. 220 g) 
  • 6 Stiel/e   Kräuter (z. B. Thymian, Oregano oder Petersilie) 
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 2 EL   heller Balsamico-Essig  
  •     Salz, Pfeffer  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Mangold putzen, waschen und in Streifen schneiden. Bohnen im Sieb abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in 1 EL heißem Öl andünsten. Tomaten, 1⁄4 l Wasser, Brühe und Lorbeer zugeben, aufkochen. Bohnen und Mangold zugeben, ca. 5 Minuten köcheln. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Chorizo in 1 EL heißem Öl rundherum ca. 5 Minuten anbraten. Kräuter waschen, grob hacken. Chorizo auf die Bohnen geben, mit Kräutern bestreuen. Dazu schmeckt Röstbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 430 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved