Geschnetzeltes Zürcher Art

Aus LECKER-Sonderheft 3/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Geschnetzeltes Zürcher Art Rezept

Der feine Unterschied zum Original? Hier wird zartes Fleisch vom Soja-Huhn knusprig in der Pfanne angebraten

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 500 kleine Champignons 
  • 4 EL  Öl 
  • 360 Soja-Geschnetzeltes (z. B. „Like Chicken“ von Like Meat; Kühlregal) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2 EL  Mehl 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  • 150 ml  Schlagsahne 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  • 3 Stiele  Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Champignons putzen und halbieren. In einer breiten Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Soja-Geschnetzeltes darin unter Wenden bei starker Hitze goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und wieder aus der Pfanne nehmen.
2.
Nochmals 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Champignons darin unter Wenden bei starker bis mittlerer Hitze anbraten. Zwiebeln zu­fügen und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa Hälfte Pilze herausnehmen und zum Geschnetzelten geben.
3.
Rest Pilze in der Pfanne mit Mehl bestäuben, unter Rühren anschwitzen. Nach und nach Brühe unterrühren, Sahne angießen und ­aufkochen. Ca. 2 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
4.
Soja-Geschnetzeltes mit übrigen Pilzen in die Sahnesoße geben und kurz erhitzen. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. Über das Geschnetzelte streuen. Nach Belieben zu Rösti (siehe unten) servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 360 kcal
  • 22 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved