close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gestreifte Biskuitrolle mit Erdbeer-Quark und Johannisbeeren

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 4   Eier (Größe M)  
  • 100 g   + 1 EL Zucker  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 75 g   Mehl  
  • 1   gehäufter TL Backpulver  
  • 1 EL   Kakaopulver  
  • 3 Blatt   Gelatine  
  • 350–400 g   Johannisbeeren  
  • 500 g   Erdbeer-Quark  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Zucker für das Geschirrtuch 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 3 EL kaltes Wasser steif schlagen, 100 g Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelbe unter den Eischnee heben. Stärke, Mehl und Backpulver mischen. Mehl-Mischung über die Masse sieben und unterheben. Hälfte der Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (ca. 1 cm Ø) füllen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech diagonal helle Biskuitstreifen mit ca. 1 cm Abstand spritzen. Unter die übrige Biskuitmasse ##Kakao## heben und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (ca. 1 cm Ø) füllen. Dunklen Biskuit in Streifen zwischen den hellen Biskuit spritzen. Biskuit im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 8 Minuten backen. Herausnehmen und auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Backpapier abziehen. Biskuit mit dem Geschirrtuch aufrollen und auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. ##Johannisbeeren## waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. 200 g Beeren von den Rispen zupfen. Erdbeerquark, Vanillin-Zucker und 1 EL Zucker verrühren. Ausgedrückte Gelatine in einem kleinen Topf auflösen. 3 EL Creme einrühren, dann in die übrige Creme rühren. Creme ca. 15 Minuten kalt stellen, bis sie anfängt zu gelieren. Sahne steif schlagen. Sahne und abgezupfte Johannisbeeren unter die Creme heben. 3 EL Creme abnehmen. Biskuit entrollen und mit der Creme bestreichen, dabei an der oberen Längsseite ca. 1 cm Rand frei lassen. Creme evtl. etwas anziehen lassen. Biskuit von der unteren Längsseite eng aufrollen. Creme mit einem Teelöffel in kleinen Klecksen auf die Biskuitrolle geben und mindestens 3 Stunden kalt stellen. Übrige Johannisbeerrispen evtl. halbieren und die Rolle damit verzieren
2.
Wartezeit ca. 3 3/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved