Gestrudelte Käsekuchen-Muffins

Gestrudelte Käsekuchen-Muffins Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 200 weiche Butter 
  • 125 Zucker 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 200 Magerquark 
  • 75 brauner Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 150 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 10 Kakaopulver 
  • 100 ml  Milch 
  •     Fett und Paniermehl 
  •     Kakao 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Käsemasse 100 g Butter und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Zitronensaft, 1 Ei, Puddingpulver und Quark abwechselnd unterrühren
2.
Für den Rührteig 100 g Butter, braunen Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. 2 Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren
3.
Mulden eines Muffinbleches (12 Mulden) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Rührteig und Käsemasse abwechselnd einfüllen und mit einem Löffelstiel marmorieren. Muffins im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 30–40 Minuten backen
4.
Muffins aus dem Backofen nehmen und die überstehende Masse vorsichtig zurück in die Form schieben. Muffins 15–20 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved