Gewaffelte Quesadilla mit Avocado-Limetten-Schmand

Aus LECKER 4/2022
Gewaffelte Quesadilla mit Avocado-Limetten-Schmand Rezept
Foto: House of Food / Food Experts
Auf Pinterest merken

Fürs kleine Mexiko-Feeling: Tortillas ins Waffeleisen Schubsen, samtigen Dip dazu, fertig!

  • Zubereitungszeit:
    40 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stück

je 100 g Emmentaler (Stück)

je 100 g Cheddar (Stück)

160 g Jalapeños (in Ringen; Glas)

8 Weizentortillas (Wraps; ca. 320 g)

8 Scheiben Bacon

1 Avocado

1 Knoblauchzehe

1 EL Schmand

2 EL Limettensaft

Salz

Pfeffer

1 rote Zwiebel

5 Stiele Petersilie

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Beide Käsesorten reiben und mischen. Je 1–2 EL Jalapeñoringe auf einer Tortillahälfte verteilen. Käse gleichmäßig darüber verteilen. Tortillas zusammenklappen.

2

Ein eckiges Waffeleisen (mit doppelter Waffelfläche; ca. 15 x 18 cm) erhitzen und mit Öl einpinseln. Je 1 gefüllte Tortilla mit 1 Scheibe Bacon hineinlegen. Waffeleisen verschließen. Tortilla darin ca. 4 Minuten knusprig backen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 80 °C/Umluft: 60 °C) warm halten, bis alle Tortillas gebacken sind.

3

Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und mit einer Gabel zerdrücken. Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Schmand und Limettensaft unter die Avocado rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie waschen und grob hacken. Quesadilla-Waffeln mit Avocadocreme, Zwiebelwürfeln sowie der ­Petersilie anrichten.

Nährwerte

Pro Stück

  • 340 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate