Gewürz-Adventskalender im Test - Welche sich wirklich lohnen

Laura-Lou Hoffmann

Spice up your life! Schokolade kann doch jeder - aber Gewürze bringen erst so richtig Pfeffer in die Adventszeit. Wir haben die besten Gewürz-Adventskalender getestet und zeigen dir, welcher sich wirklich lohnt. 

Gewürz Adventskalender
Gewürz-Adventskalender sind eine leckere Abwechslung zu klassischen Schoko-Kalendern, Foto: Lecker

Egal ob feuriger Pfeffer, zimtiger Zusatz für unser Oatmeal oder der optimale Gewürzmix für die nächste Weihnachtsgans - Gewürze dürfen in keiner guten Küche fehlen! Und weil Schokolade irgendwie Standard ist, ziehen bei uns dieses Jahr Gewürz-Adventskalender ein! Denn die sind perfekt geeignet für jeden Foodie und jeden, der es noch werden will. Vorhang auf für die leckersten Kalender des Jahres!

Pssst! Ganz unten erfährst du sogar, was sich hinter den 24 Türchen der Kalender versteckt.

 

Die besten Gewürz-Adventskalender des Jahres im Test

1. Für jeden Anlass ein Türchen: Der Ankerkraut-Adventskalender

Die 24 leckeren Gewürzmischungen verzuckern dir die Weihnachtszeit und bringen feurigen Pfeffer in deine Küche! Denn von süßem Zucker mit Gewürzen über eine Mischung für Pumpkin Spice Latte bis hin zu echtem Hamburger Kapitänspfeffer ist für jeden Geschmack etwas dabei. Hinter den Türchen des Ankerkraut-Adventskalenders versteckt sich ein Mix aus zwölf Mischungen im wiederverwendbaren Glas und zwölf Mischungen in der Tüte. 

Und das sagen wir zum Ankerkraut Kalender

Zugegeben, der Preis ist deutlich höher als bei Adventskalendern mit Schokolade, aber wir finden: Der Preis lohnt sich! Für knapp 70 Euro bekommst du 24 Gewürze. Der Warenwert allein für die zwölf Gewürze im Glas liegt bei etwa 70 Euro. Du bekommst also nicht nur feine Gewürzmischungen, du kannst auch noch richtig sparen. Falls du es vor Vorfreude nicht mehr erwarten kannst, haben wir weiter unten für dich aufgelistet, welche Produkte im Kalender enthalten sind.

Ankerkraut Adventskalender
Im Ankerkraut-Gewürzkalender verstecken sich die leckeren Mischungen im Glas und in der Tüte, Foto: Lecker

2. Adventskalender von Just Spices: Einfach leckere Gewürze

Allein schon von der Optik macht der grüne Just-Spices-Adventskalender einiges her: Genauso rund wie die kleinen Gewürzmischungen ist auch der Kalender. Bei der Lieferung ist er mit einer weißen Schutzhülle verpackt, die du selbst ablösen kannst. So bekommst du schon vor dem ersten Türchen ein Highlight zum Auspacken. An jedem Tag bekommst du eines der beliebtesten Just-Spices-Gewürze in Originalgröße und dazu sogar noch ein hochwertiges Kochbuch mit über 100 italienischen Rezepten.

Lohnt sich der Just-Spices-Adventskalender?

Beide Lecker-Daumen sind oben! Allein durch die tannengrüne Farbe macht der Kalender richtig Lust auf die Weihnachtszeit. Wir sind absolute Fans der Gewürzmischungen: Wer in der Küche schnell sein will, weiß sofort, welches Gewürz optimal zu welchem Gericht passt. Und die Mischungen schmecken garantiert! Bei Just Spices kosten die Gewürzmischungen zwischen vier Euro und sechs Euro, der Warenwert übersteigt den Preis des Kalenders also um Einiges - und das Kochbuch bekommst du sogar geschenkt. Aber Achtung, schnell sein lohnt sich! Die Just-Spices-Adventskalender sind jedes Jahr sehr schnell ausverkauft und werden nicht nachproduziert.

Just Spices Adventskalender
"Würzige Weihnachten" wünscht der Just-Spices-Adventskalender mit 24 Döschen, Foto: Lecker

Die günstigere Alternative

Wem der Original-Kalender dennoch zu teuer ist, kann sich einfach die kleine Version des Gewürz-Adventskalenders zulegen. Die ist deutlich günstiger, enthält dafür aber auch nur die Gewürze in Tütchengröße. Du bekommst zu jedem Gewürz eine Karte mit einem passenden Rezept und hinter einem Türchen versteckt sich sogar ein Gutschein für Just Spices. Der hat einen Wert von mindestens fünf Euro und mit ein bissschen Glück verstecken sich dahinter sogar 10, 25 oder 50 Euro.

Hier gibt's noch mehr Adventskalender >>

3. Gewürz-Adventskalender von Pfefferdieb: Mit Pfeffer durch die Weihnachtszeit

Pfeffer-Fans hergehört! Der würzige Adventskalender von Pfefferdieb ist ein absolutes Must-Have für jeden, der es gerne etwas schärfer mag. Hinter jedem Türchen versteckt sich ein Päckchen Pfeffer aus aller Welt. Du bekommst zum Beispiel Banasura Urpfeffer, einen schwarzen Pfeffer aus Indien oder Tasmanische Pfefferblätter direkt aus Australien. 

Unsere Meinung zum Pfeffer-Kalender

Wer keinen Pfeffer mag, sollte von diesem Kalender die Finger lassen. Für Kochfans, die gern mit den Geschmäckern der Welt herumprobieren, ist dieser Kalender bestens geeignet. Du bekommst neben 22 Pfeffersorten, die von mild bis superscharf jeden Geschmack abdecken, auch Tonkabohnen aus Brasilien oder echte Pfefferblätter. Wir lieben den Kalender vor allem zum Experimentieren! Wann hat man schon mal so viel Auswahl an verschiedenen Pfeffersorten?

Gewürz Adventskalender Pfeffer
Feurig scharf und fruchtig mild sind die Pfefferkörner, die sich hinter diesen Türchen verstecken, Foto: Lecker

4. Der etwas andere Gewürzadventskalender mit Essig und Öl

Egal ob zum Salat, über Tomate-Mozzarella oder als würziges i-Tüpfelchen in der Suppe: Essig und Öl verleihen jedem Essen einen besonderen Geschmack. Deswegen freuen wir uns umso mehr über den Balsam-Essig- und Öl-Adventskalender von Pfefferdieb. Du bekommst elf Olivenöle mit aromatischen Zusätzen wie Chili, Trüffel oder fruchtige Orange und 13 Balsam-Essige mit zum Beispiel Waldhimbeere oder Kräutern der Provence. Klingt lecker? Ist es auch!

Können wir den Essig-Öl-Kalender empfehlen?

Definitiv! Wer besonderen Geschmack im Essen mag, wird diesen Kalender beim Kochen lieben. Denn die Öle und Essige eignen sich perfekt zum Verfeinern von Salaten oder Suppen. Unser absoluter Favorit ist das Trüffelöl, die Aromen kommen perfekt zur Geltung und werden definitiv das Kartoffelpüree an Weihnachten zum echten Highlight machen. Besonders gut gefällt uns, dass alle Flüssigkeiten in Glasflaschen abgefüllt sind. Sie sind wiederverwendbar und besser für die Umwelt als Plastikverpackungen.

Essig und Öl Adventskalender
Essig und Öl kann man immer gebrauchen - deswegen ist dieser Gewürz-Adventskalender für jeden geeignet, Foto: Lecker
 

Achtung Spoiler: Das versteckt sich hinter den Türchen der Gewürz-Adventskalender

Du kannst es nicht mehr erwarten, was sich hinter den Türchen der Gewürz-Adventskalender verbirgt? Dann lüften wir hier das Geheimnis. Wenn du dich aber noch überraschen lassen willst, solltest du ab hier nicht mehr weiterlesen.

Gewürz-Adventskalender von Just Spices: Der Inhalt

  • Kartoffel Allrounder: Enthält Meersalz, rote Zwiebeln, Knoblauch und gemahlene Lorbeerblätter 

  • Weißes Glühweingewürz: Enthält geschnittene Orangenschalen, Zimtblüten, Sternanis und Ingwer

  • Rührei Gewürz: Enthält schwarzen Pfeffer, Meersalz, Paprika-Raspeln, Petersilie und Schnittlauchröhrchen

  • Italian Stullen Spice: Enthält Meersalzflocken, Tomatenflocken, Basilikum und gemahlenen Fenchel

  • Raclette Gewürz: Enthält Meersalz, Zwiebelraspeln, schwarzen Pfeffer und gemahlene Muskatnuss

  • Fleisch & Braten Gewürz: Enthält geschnittene Zwiebeln, Knoblauchraspeln und Senfsaat

  • Mediterraner Gemüse Allrounder: Enthält Tomate, rote Zwiebeln, Thymian und Bohnenkraut

  • Avocado Topping: Enthält Meersalzflocken, schwarzen Sesam, Tomatenflocken, schwarzen Pfeffer und Chili

  • Pizza Gewürz: Enthält Knoblauchraspeln, Oregano, Zwiebelraspeln, Majoran und Basilikum

  • Aglio e Olio Gewürz: Enthält Knoblauchraspeln, Tomatenflocken, Meersalz und Chili

  • Bratkartoffel Gewürz: Enthält Bockshornkleesaat, Koriander und Kurkuma

  • Hähnchengewürz: Enthält Meersalz, Räuchersalz, Rohrzucker, Chili und Salbei

  • Gemüsebrühe ohne Zuckerzusatz: Enthält zerkleinertes Würzgemüse wie Zwiebeln und Lauch, Ingwer und Lorbeerblätter

  • Kaffee Kuss: Enthält gemahlene Mandeln, Kakaopulver, gemahlenen Zimt und gemahlene Ringelblumenblüten

  • Balsamico Dressing Mix: Enthält Meersalz, Tomatenflocken, Senfmehl und Basilikum

  • Pasta Allrounder: Enthält rote Paprika, Tomaten, Chiliraspeln, Oregano und Thymian

  • Pilz Pfannen Gewürz: Enthält schwarzen Pfeffer, Meersalz, Knoblauchraspeln, Petersilie, Koriander und Bärlauch

  • Hackfleisch Gewürz: Enthält rote Zwiebelraspeln, Paprikapulver, Bohnenkraut und Kreuzkümmel

  • Kräuterquark Gewürz: Enthält Knoblauchraspeln, Zwiebelraspeln, Basilikum, Dill und Oregano

  • Bolognese Gewürz: Enthält Paprika, geschnittene Zwiebeln, Karottenraspeln und Thymian

  • Reis Allrounder: Enthält Meersalz, rote Zwiebeln, Lauch, Petersilie und Chiliraspeln

  • Curry: Enthält Paprika-Raspeln, Senfsaat, Hanfsamen, Kurkuma und Koriander

  • Hummus Topping: Enthält Sesamsaat, rote Zwiebeln, Knoblauchraspeln und Schnittlauch

  • Schoko-Bananen-Oatmeal-Spice: Enthält gemahlene Mandeln, Kakao, gemahlene Banane und Fleur de Sel (Meersalz)

Ankerkraut Adventskalender: Die Gewürze stecken drin

Im Glas: 

  • Weihnachtspups: Zucker mit Gewürzen und Fruchtschalen, mit Rohrohrzucker, Zimt, Tonkabohne, Orangenschale und Zitronenschale
  • Bratengewürz: Gewürzzubereitung für den Braten, schwarzer Pfeffer, Basilikum, Thymian, Lorbeerblätter, Cumin und Jalapeño geräuchert
  • Küstenkruste: Mischung würzender Zutaten für Lachs – Rohrohrzucker, Meersalz, Kokosblütenzucker, schwarzer Pfeffer, Knoblauch, Piment und Dil
  • Engelspups: Mischung würzender Zutaten für Heißen Caipi, enthält Rohrohrzucker, Limettenfruchtpulver, Zitronenfruchtpulver, Kokosblütenzucker, Minze und Ingwer 
  • Tomatensalz: Salz mit Tomatenchips und Gewürzen, enthält Meersalz, Tomatenchips, schwarzer Pfeffer, Knoblauch, Oregano, Basilikum und Thymian
  • Omas Liebling: Petersilie, Paprika edelsüß, Karotten, Schnittlauch, Zwiebel, Lauch, Pastinake, schwarzer Pfeffer, Knoblauch, Rosmarin, Weißkohl, Thymian und Cayennepfeffer
  • Hamburger Kapitänspfeffer: Mischung aus Pfeffer (schwarz, grün und weiß), Rosa Beere und Piment
  • Mediterrane Knoblauchbutter: Gewürzmischung für Butter, enthält Meersalz, Knoblauch, Zwiebel, Thymian, Basilikum, Oregano und Rosmarin
  • Auflaufgewürz: Gewürzsalz für Gemüse, mit Meersalz, Zwiebel, Knoblauch, Paprika edelsüß, getrockneter Karotte, schwarzem Pfeffer und Petersilie
  • Pumpkin Spice Latte: enthält unter anderem Kokosraspeln, Meersalz, Rohrohrzucker, Knoblauch, Ingwer, Kurkuma, Zimt, Kreuzkümmel, Koriandersaat, Kardamom und Vanille
  • Pilzpfanne: Meersalz, Zwiebel, Tomatenchips, Knoblauch, Paprika edelsüß, Petersilie und Rosmarin
  • Weihnachtsbutter: Zucker mit Gewürzen, enthält Honigpulver, Rohrohrzucker, Kokosblütenzucker, Meersalz, Zimt, Orangenschale, Cayennepfeffer, Sternanis und Vanille

In der Tüte:

  • Knödel Gewürz: Gewürzsalz für Knödel, enthält Meersalz, Petersilie, Zwiebel, schwarzer Pfeffer und Muskatblüte
  • Rotkohl Gewürz: Gewürzmischung für Rotkohl, enthält schwarzen Pfeffer, Piment, Wacholderbeere, Gewürznelke, Lorbeerblatt, Zimt und Anis
  • Golden Milk Gewürz: enthält Kurkuma, Ingwer, Muskatnuss, schwarzer Pfeffer und Zimt
  • Bombay Chicken: Gewürzzubereitung für Geflügel – Meersalz, Currypulver, Paprika edelsüß, Kurkuma, Knoblauch, Chilischrot und Rohrohrzucker
  • Garam Masala: Gewürzzubereitung für Curry, enthält Koriandersaat, schwarzen Pfeffer, Kurkuma, Chilischrot, Senfschrot, Kardamom, Kreuzkümmel, Zimt, Muskatnuss und Nelke
  • Steaksalz No. 1: Siedespeisesalz, Zwiebel, Rohrohrzucker, Knoblauch, Senfmehl, schwarzen Pfeffer, Chilischrot, Paprika edelsüß, Koriandersaat und Petersilie
  • Gemüsebrühe: Meersalz, getrocknete Karotte, Zwiebel, Sellerie, Senfmehl, Lauch, Petersilie, schwarzer Pfeffer, Knoblauch, Liebstöckel, Muskatnuss, Kurkuma und Fenchelsaat
  • Fisch & Scampi: Basilikum, Meersalz, Rohrohrzucker, Knoblauch, grüner Pfeffer, Zitronenschale, Zitronenfruchtpulver und Chilischrot
  • Gänse & Enten Braten: Meersalz, Majoran, Paprika edelsüß, Kümmel, Rosmarin, schwarzer Pfeffer, Zwiebel, Sellerie, Salbei, Liebstöckelblätter, Knoblauch und Orangenschale 
  • Graved Lachs Gewürz: Meersalz, Rohrohrzucker, Senf, Zwiebel, Dill, schwarzer Pfeffer und Zitronenschale
  • Gulasch Gewürz: Paprika edelsüß, Zwiebel, schwarzer Pfeffer, Majoran, Kümmel, Knoblauch, Tomatenchips, Zitronenschale, Piment und Lorbeerblatt
  • Scharfe Braut: Gewürzzubereitung für Fleisch, sehr scharf - Chilischrot, Meersalz, schwarzer Pfeffer, Zwiebel, Knoblauch und Cayennepfeffer

Der Gewürzadventskalender mit Pfeffer im Detail

  • Jamaika Pfeffer: Nelkenpfeffer aus Mexiko
  • Banasura Urpfeffer: Schwarzer Pfeffer aus Indien
  • Andaliman Pfeffer aus Wildwuchs: Andamalinpfeffer aus Indonesien
  • Tigerpfeffer aus Kerala: Schwarzer Pfeffer aus Indien
  • Rosa Beeren: Rosa Pfefferbeeren aus Brasilien
  • Voatsiperifery Pfeffer aus Wildwuchs: Rot-Brauner Pfeffer aus Madagaskar
  • Kubeben Pfeffer: Schwarzer Pfeffer aus Indonesien
  • Kampot Pfeffer rot: Roter Pfeffer aus Kambodscha
  • Langer Pfeffer: Piper Longum long aus Indonesien
  • Timut Pfeffer: Rautenpfeffer aus Nepal
  • Mönchspfeffer: Weißer Pfeffer aus Marokko
  • Geräucherter Pfeffer: Schwarzer Malabar Pfeffer aus Deutschland
  • Chiloé Pfeffer: Chili-Pfeffer aus Chile
  • Bunter Pfeffer: Bunter Pfeffer aus Indien und Brasilien
  • Paradieskörner: Ingwer-Pfeffer aus Ghana
  • Malabar-Pfeffer grün: Grüner Pfeffer aus Indien
  • Whisky-Pfeffer: Schwarzer Pfeffer mit Whisky aus Schottland
  • Tasmanischer Pfeffer: Schwarzer Pfeffer aus Australien
  • Weißer Kampot Pfeffer: Weißer Pfeffer aus Kambodscha
  • Weißer Pfeffer: Weißer Pfeffer aus Sri Lanka
  • Tellicherry TGSEB: Schwarzer Pfeffer aus Indien
  • Tasmanische Pfefferblätter: Pfefferblätter aus Australien
  • Langer Pfeffer gemahlen: Langer Pfeffer aus Indien und Assam
  • Tonka-Bohnen aus Wildwuchs: Tonka-Bohnen aus Brasilien

Das steckt hinter den Türchen des Essig-Öl-Kalenders

Olivenöle:

  • Basilikumöl
  • Chiliöl
  • Griechisches Olivenöl
  • Knoblauchöl
  • Öl mit Kräutern der Provence
  • Öl mit Kräutern der Toskana
  • Limettenöl
  • Orangenöl
  • Trüffelöl
  • Zitronenöl

Balsam-Essige:

  • Apfel-Balsam
  • Blaubeer-Balsam
  • Mango-Balsam
  • Cranberry-Balsam
  • Dattel-Feigen-Balsam
  • Granatapfel-Balsam
  • Limetten-Lavendel-Balsam
  • Orangen-Balsam
  • Rum-Traube-Nuss-Balsam
  • Waldfrucht-Balsam
  • Waldhimbeer-Balsam
  • Weinbergpfirsich-Balsam
  • Zitronen-Balsam
  • Wild-Brombeer-Balsam

Leckere Rezepte für die Adventszeit findest du hier:

 
Kategorie & Tags
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved