close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gnocchi mit Grünkohl

Aus LECKER 1/2021
3.95
(20) 4 Sterne von 5

Die Express-Bowl mit Kartoffelnocken, Kürbis und Crème-fraîche-Topping ist perfekt für stressige Tage - denn in knapp 30 Minuten steht sie auf dem Tisch!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2   Hokkaido-Kürbis (ca. 500 g) 
  • 4 EL   Öl  
  • 300 g   Grünkohl  
  •     Zucker, Salz, Pfeffer  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 4- 6 Stiele   Zitronenthymian  
  • 2 EL   Butter  
  • 500 g   Gnocchi (Kühlregal) 
  • abgeriebene Schale von 1/2   Bio-Zitrone  
  • 50 g   geröstete Pistazien  
  • 100 g   Crème fraîche  

Zubereitung

29 Minuten
ganz einfach
1.
Kürbis entkernen, waschen und würfeln. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kürbis darin bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 7 Minuten braten.
2.
Inzwischen Grünkohl waschen. Die groben Blattrispen herausschneiden und Blätter klein zupfen. Mit 1 TL Zucker und 2 Prisen Salz etwas weicher kneten. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Den Thymian waschen und die Blätter abstreifen.
3.
Kürbis aus der Pfanne nehmen. 2 EL Öl darin erhitzen. Grünkohl, Zwiebel und Knoblauch bei starker Hitze ca. 5 Minuten braten. Zum Kürbis geben.
4.
Butter in der Pfanne erhitzen. Gnocchi darin ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze unter Wenden braten. Gemüse, Zitronenschale und Thymian unter­mischen. Alles wieder kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Pistazien grob hacken und über die Gnocchi-Pfanne streuen. Crème fraîche mit Salz und Pfeffer würzen, dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 500 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved