Griechische Hacksteaks

0
(0) 0 Sterne von 5
Griechische Hacksteaks  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine Gemüsezwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   kleine Salatgurke 
  • 4   Tomaten 
  • 1   Paprikaschote (z. B. gelb) 
  • 1   kleiner Römersalat 
  • 500 Rinderhack, 1 Ei 
  • 1 TL  getrockneter Oregano 
  •     Salz, Pfeffer, Rosenpaprika 
  • 3-5 EL  Olivenöl 
  • 3 EL  Brandy (z. B. Metaxa) 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1 TL  klare Brühe 
  • 2-3 EL  schwarze Oliven 
  • 2-3 EL  Weißwein-Essig 
  •     unbehandelte Zitrone und Oregano 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen, halbieren. Eine Hälfte in Scheiben schneiden. Von der übrigen Hälfte 1/3 fein und 2/3 grob würfeln. Knoblauch schälen, fein hacken. Gemüse putzen, waschen und in Stücke schneiden. Salat putzen, waschen und in grobe Streifen schneiden
2.
Hack, Ei, feine Zwiebelwürfel, Knoblauch, 1 TL Oregano, Salz, Pfeffer und Rosenpaprika verkneten. Daraus ca. 8 flache ovale Steaks formen. In 1-2 EL heißem Öl von jeder Seite 5-6 Minuten braten. Herausnehmen
3.
Grobe Zwiebelwürfel im heißen Bratfett anbraten. Brandy, 200 ml Wasser, Sahne, Brühe und evtl. etwas Oregano zufügen. Aufkochen, kurz köcheln und abschmecken. Hacksteaks und Oliven in die Soße geben und kurz ziehen lassen
4.
Essig, Salz und Pfeffer verrühren. 2-3 EL Öl darunterschlagen. Gemüse, Rest Zwiebel, Salat und Marinade mischen. Alles anrichten und garnieren. Dazu: Fladenbrot
5.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved