Griechischer Lammtopf

Griechischer Lammtopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 ausgelöste Lammkeule 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 250 Kartoffeln 
  • 2   Zucchinis 
  • 1   große Aubergine 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten 
  • 3-4 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 2 EL  Mehl 
  • 1 TL  Edelsüß-Paprika 
  • 1 Töpfchen  Thymian 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  weiße Bohnenkerne 
  •     Zitronensaft 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Spalten schneiden, Knoblauch hacken. Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. Zucchinis und Aubergine putzen, waschen und kleinschneiden.
2.
Tomaten in der Dose grob zerkleinern. Öl in einem Schmortopf erhitzen. Fleisch und Zwiebeln darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch, Aubergine, Zucchini und Kartoffeln zufügen und kurz andünsten.
3.
Mit Mehl und Paprika bestäuben und anschwitzen. Mit 1/2 Liter Wasser und Tomaten ablöschen. Alles zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren lassen. Thymian waschen und die Blättchen abzupfen. Bohnen abtropfen lassen.
4.
Tymian und Bohnen 15 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu schmeckt Fladenbrot.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2140 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved