Hähnchenkeule mit Steckrüben-Porreegemüse

Hähnchenkeule mit Steckrüben-Porreegemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Steckrübe (ca. 800 g) 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 4   kleine Hähnchenkeulen (à ca. 180 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Stange Porree (Lauch; ca. 200 g) 
  • 2 EL  Sesam 
  • 8 EL  Schlagsahne 
  •     Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Steckrübe schälen und in mittelgroße Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein
2.
würfeln. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen. Steckrüben zufügen, Gemüsebrühe angießen und ca. 15 Minuten zugedeckt dünsten. Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenkeulen darin ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze unter mehrmaligen Wenden braten. In der Zwischenzeit Porree putzen, waschen und in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Porree ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit auf die Steckrüben geben und mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenkeulen aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Sesam ca. 1 Minute in dem Bratfett anrösten. Hähnchenkeulen mit dem Steckrüben-Porreegemüse auf Tellern anrichten und mit dem Sesam bestreuen. Steckrüben-Porree-Gemüse mit Sahne beträufeln und mit Petersilie garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved