Hähnchenspieße in Honig-Senf-Marinade mit Gurken-Kresse-Salat

Aus LECKER 1/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenspieße in Honig-Senf-Marinade mit Gurken-Kresse-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  • 1 EL  Senf 
  • 2 EL  + etwas Öl 
  •     Pfeffer, Salz, Zucker 
  • 500 Hähnchenfilet 
  • 1   Salatgurke 
  • 200 Vollmilchjoghurt 
  • 1   Beet Kresse 
  • 4–6   Holzspieße 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Schale abreiben und Frucht auspressen. 2 EL Saft, Hälfte der Schale, Honig, Senf und 1 EL Öl verrühren. Mit Pfeffer würzen.
2.
Holzspieße einölen. Fleisch waschen, trocken tupfen, grob würfeln und auf die Holzspieße stecken. Mit Honigmarinade einstreichen und ca. 30 Minuten zugedeckt ziehen lassen.
3.
Für den Salat die Gurke waschen, evtl. schälen und klein würfeln. Joghurt, 1 EL Zitronensaft und übrige Zitronenschale verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kresse vom Beet schneiden. Gurke, Kresse und Joghurt mischen.
4.
Spieße mit Salz würzen. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Spieße darin bei mittlerer Hitze rundherum ca. 6 Minuten braten. Hähnchenspieße und Gurkensalat anrichten. Alle Sportler unter Ihnen essen dazu Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 210 kcal
  • 27g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved