Heidelbeer­-Amarettini-Kuchen mit Eis

Aus LECKER 11/2015
3
(5) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     etwas + 100 g weiche Butter 
  •     etwas + 100 g Mehl 
  • 2 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 150 g   + 150 g Amarettini  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 100 g   Zucker  
  • 100 g   Mandelblättchen  
  • 300 g   TK-Heidelbeeren  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). 100 g Mehl und Backpulver mischen. 150 g Amarettini mit dem Handballen grob zerdrücken.
2.
100 g Butter, Eier und Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Mehlmix kurz unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Zerbröselte Amarettini und Mandelblättchen unterheben.
3.
Teig in die Form geben. Gefrorene Heidelbeeren daraufgeben. Im heißen Ofen ca. 50 Minuten backen. Ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit restliche Amarettini darüberstreuen. Dazu schmeckt Vanilleeis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved