Heidelbeer-Quark-Küchlein mit Ahornsirup

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 40 g   + 2 TL Butter oder Margarine  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 50 g   + 2 EL Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 50 g   Hüttenkäse  
  • 50 g   Magerquark  
  • 5 EL   Milch  
  • 280 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • ca. 40 g   frische oder tiefgefrorene Heidelbeeren  
  • ca. 75 ml   Ahornsirup  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
40 g Fett schmelzen und abkühlen lassen. Eier, 50 g Zucker und Salz verrühren. Hüttenkäse, Quark, Milch und flüssiges Fett unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Masse rühren.
2.
1/2 TL Fett in einer Pfanne erhitzen. 4 gehäufte EL in die Pfanne geben, zu je 1 runden Küchlein formen. Ca. 5 Heidelbeeren auf jedem Küchlein verteilen. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2–3 Minuten goldbraun braten.
3.
Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Aus dem restlichen Teig mit je 1/2 TL Fett portionsweise 12 weitere Pfannkuchen backen. Pancakes auf Tellern anrichten. Ahornsirup dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 85 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved