Indisches Hühnerfrikassee

Aus LECKER 4/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Indisches Hühnerfrikassee Rezept

Dass es wandlungsfähig ist, beweist das Immer-wieder-gern-Gericht mithilfe von Curry, Kokosmilch und Koriander. Wahre Fans der Exotik leben den Traum und reichen Safranreis dazu – wer kann, der kann.

Zutaten

Für Personen
  • 1 Stück (à ca. 3 cm)  Ingwer 
  • 1   Suppenhuhn (à ca. 1,5 kg) 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 3   Gewürznelken 
  • 1 TL  Koriandersamen 
  • 1   Zimtstange 
  •     Salz, Curry, Pfeffer, Cayennepfeffer 
  • 750 Blumenkohl 
  • 1   Zucchini 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3 EL  Butter 
  • 40 Mehl 
  • 1 Dose(n) (à 400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 1 Stiel/e  Koriander 

Zubereitung

150 Minuten
einfach
1.
Für die Brühe Ingwer schälen und klein schneiden. Huhn von innen und außen waschen und in ­einen großen Topf (ca. 7 l Inhalt) legen. Ca. 3 l kaltes Wasser zugießen, sodass das Fleisch bedeckt ist. Bei mittlerer Hitze aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 1 1⁄2 Stunden köcheln, dabei Schaum abschöpfen.
2.
Inzwischen Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Nach der Hälfte der Garzeit Suppengrün, Lorbeerblatt, Pfeffer, Nelken, Koriander, Zimt und ca. 1 1⁄2 TL Salz zum Huhn geben.
3.
Inzwischen Blumenkohl putzen, waschen, in Röschen teilen. Zucchini putzen und waschen, längs halbieren, in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen und waschen. Weiße und grüne Teile getrennt in Ringe schneiden. Knoblauch schälen, hacken.
4.
Eine Garprobe machen. Huhn aus der Brühe nehmen und etwas abkühlen lassen, die Brühe durchsieben. 700 ml Brühe abmessen, wieder aufkochen (Rest anderweitig verwenden). Haut vom Huhn entfernen, Fleisch ablösen.
5.
Blumenkohl in der kochenden Brühe ca. 12 Minuten garen. Zucchini ca. 4 Minuten mitköcheln. Gemüse abgießen, Brühe auffangen.
6.
Butter in einem großen Topf erhitzen. Die weißen Lauchzwiebelringe und Knoblauch darin andünsten. Mehl und 2–3 TL Curry darüberstäuben und unter Rühren anschwitzen. Erst Kokosmilch, dann Brühe ein­rühren. Aufkochen und unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Fleisch und Gemüse darin erhitzen. Koriander waschen, abzupfen und mit Lauchzwiebelgrün auf das Frikassee streuen. Dazu schmeckt Safranreis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 36g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved