close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kabeljau unter der Mozzarellakruste mit Ravioli und Spinat

Aus LECKER-Sonderheft 2/2013
5
(4) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Mozzarella  
  • 3 Stiel(e)   Basilikum  
  • 6 Scheiben   Toast  
  • 1 EL   Öl  
  • 150 g   Butter  
  • 2   Eier  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4   Kabeljaufilets (à ca. 180 g; ohne Haut) 
  • 50 g   Parmesan (Stück) 
  • 250 g   Blattspinat  
  • 250 ml   weiße Grundsoße  
  • 400 g   Ravioli (Kühlregal) 

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Mozzarella in kleine Würfel schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und fein hacken. Toast in kleine Würfel schneiden und in 1 EL heißem Öl rösten. Butter mit den Schneebesen des Rührgeräts schaumig aufschlagen.
2.
Eier zugeben und weiterschlagen. Mozza­rella, Basilikum und Toast unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Fisch abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine ofenfeste Form legen und die Mozzarellamasse darauf verteilen.
4.
Im heißen Backofen 12–15 Minuten überbacken.
5.
Parmesan in Späne hobeln. Spinat putzen und waschen. 250 ml weiße Grundsoße aufkochen. Spinat und Ravioli in die Soße geben und 2–3 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kabeljau auf den Ravioli anrichten.
6.
Mit Parmesan bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 860 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved