Käse-Sahne-Torte mit Baiser

0
(0) 0 Sterne von 5
Käse-Sahne-Torte mit Baiser Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 325 Zucker 
  • 3 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 125 Mehl 
  • 2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 10 Blatt  weiße Gelatine 
  • 250 Himbeer-Konfitüre 
  • 550 Schlagsahne 
  • 1 kg  Magerquark 
  •     abgeriebene Schale von 2 unbehandelten Zitronen 
  •     Saft von 2 Zitronen 
  • 40 Mandelblättchen 
  • 100 weiße Baiserschalen oder Tuffs 
  • 1-2 TL  Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 3 Esslöffel kaltes Wasser steif schlagen, dabei 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterschlagen. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eischaumasse sieben und vorsichtig unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form auf einem Kuchengitter mindestens 1 Stunde auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Konfitüre durch ein Sieb streichen. Biskuit aus der Form lösen und so durchschneiden, dass der untere Boden etwas dicker als der obere Boden ist. Unteren Boden auf eine Platte legen und mit einem Tortenring umschließen. Boden mit Konfitüre bestreichen. 250 g Sahne steif schlagen und kühl stellen. Quark, 250 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Zitronenschale verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen, mit Zitronensaft verrühren und in die Quarkmasse rühren. Geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Auf den Boden geben und glatt streichen. Oberen Boden darauflegen, leicht andrücken. Torte ca. 6 Stunden kühl stellen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Baiser zerbröseln. 300 g Sahne und 1 Päckchen Vanillin-Zucker steif schlagen. Torte rundherum locker mit Sahne einstreichen, mit Baiser und Mandeln bestreuen. Mit Puderzucker bestäuben
2.
Wartezeit ca. 19 Stunden
3.
Tipp:
4.
Auch wenn Sie die Torte einfrieren wollen, erst ca. 6 Stunden kalt stellen. Dann die Torte gut verpacken und einfrieren. Torte im Kühlschrank langsam auftauen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved