Luftige Brandteig-Käse-Sahne-Torte mit Pfirsich

0
(0) 0 Sterne von 5
Luftige Brandteig-Käse-Sahne-Torte mit Pfirsich Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 60 Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 150 ml  Milch 
  • 250 Mehl 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 100 rote Johannisbeeren 
  • 100 ml  Johannisbeersaft 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2 EL  Johannisbeergelee 
  • 7 Speisestärke 
  • 750 Pfirsiche 
  • 5 Blatt  Gelatine 
  • 500 Magerquark 
  • 75 Zucker 
  • 25 ml  Zitronensaft 
  • 150 Schlagsahne 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 
  •     Bild 01+03+04: Schokoröllchen zum Verzieren. 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Fett, Salz, Milch und 150 ml Wasser aufkochen. Wenn das Fett vollständig geschmolzen ist, Mehl auf einmal hineingeben. Mit einem Kochlöffel so lange rühren, bis sich eine weiße Schicht am Topfboden bildet und sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. In eine Schüssel geben. 1 Ei unterrühren, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. 4 Eier nacheinander unter den Teig rühren
2.
1/3 des Teiges in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Restlichen Teig zudecken. Auf 3 Stücke Backpapier je einen Kreis (ca. 17 cm Ø) aufzeichnen. Backpapier wenden. Auf ein Stück Backpapier den Teig kreisförmig aufspritzen, dabei kleine Zwischenräume lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen. Das zweite Drittel des Teiges aufspritzen und ebenso backen. Den dritten Teil ebenso verarbeiten und backen. Alle Böden auskühlen lassen
3.
Johannisbeeren waschen, von den Rispen streifen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. 75 ml Johannisbeersaft, Vanillin-Zucker und Johannisbeergelee in einem Topf aufkochen. Stärke und 25 ml Johannisbeersaft glatt rühren, in die kochende Flüssigkeit rühren. Nochmals aufkochen, Hitze reduzieren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Johannisbeeren unterheben. Von der Herdplatte nehmen, ca. 30 Minuten abkühlen lassen, dabei mehrmals umrühren
4.
Inzwischen Pfirsiche waschen, trocken reiben, halbieren und Steine herauslösen. Pfirsichhälften in kleine Stücke schneiden. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, Zucker und Zitronensaft mit den Schneebesen des Handrührgerätes gründlich verrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 2 EL Quarkcreme in die Gelatine rühren. Angerührte Gelatine in den Rest der Creme rühren, ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis die Masse leicht zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen. Zuerst die Pfirsiche, dann die Sahne unter die Creme heben
5.
1/3 der Creme auf einen Boden geben und verstreichen. Zweiten Boden daraufsetzen, leicht andrücken. 1/3 der Creme auf den Boden streichen. Die Hälfte des Johannisbeer-Kompottes als Kleckse darauf verteilen. Dritten Boden daraufsetzen und ebenfalls leicht andrücken. Restliche Creme darauf verstreichen. Restliches Johannisbeer-Kompott daraufgeben. Ca. 3 Stunden kalt stellen. Kurz vor dem Servieren den Brandteigrand mit Puderzucker bestäuben
6.
Bild 01+03+04: Kurz vor dem Servieren mit Schokoröllchen verzieren
7.
Wartezeit ca. 3 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Weidner, Tim

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved