Käse-Schinken-Rosettenkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Käse-Schinken-Rosettenkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 ml  Milch 
  • 1/2 Würfel (21 g)  Hefe 
  • 400 Mehl 
  • 1 TL  Salz 
  • 1/2 TL  Zucker 
  • 80 weiche Butter 
  • 200 Frischkäse mit Kräutern 
  • 1 EL  Schlagsahne 
  • 100 geräucherter Schinken (im Stück) 
  • 100 Goudakäse 
  • 3-4 Stiel(e)  Petersilie 
  •     Kerbel 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckeln und darin auflösen. Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Hefe-Milch und weiche Butter in Stückchen zugeben und alles erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen Frischkäse und Sahne glatt rühren. Schinken in kleine Würfel schneiden. Gouda reiben. Petersilie waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Hefeteig nochmals durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 30 x 40 cm) ausrollen. Frischkäse-Creme daraufstreichen. Schinkenwürfel, Käse und Petersilie darauf verteilen. Teigplatte von einer Längsseite her aufrollen. Rolle in etwa 3 cm breite Stücke schneiden. Stücke mit der Schnittfläche nach unten in eine gefettete Springform (26 cm Ø) legen. Nochmals zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Rosettenkuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe: 3) ca. 25 Minuten backen. Rosettenkuchen warm oder kalt servieren. Mit Kerbel garnieren. Dazu schmecken ein Klecks Crème fraîche und ein gemischter Salat
2.
Wartezeit ca. 35 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved