Käsekuchen vom Blech mit Blutorangen und karamellisierten Walnüssen

2.5
(2) 2.5 Sterne von 5
Käsekuchen vom Blech mit Blutorangen und karamellisierten Walnüssen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 400 Mehl 
  • 350 Zucker 
  • 4 EL  Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin Zucker 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 300 weiche Butter oder Margarine 
  • 50 gemahlene Mandeln 
  • 4   Blutorangen 
  • 1 kg  Magerquark 
  • 200 Crème fraîche 
  • 200 Doppelrahm Frischkäse 
  • 2 Päckchen  Puddingpulver "Vanille Geschmack" (zum Kochen) 
  • 50 Walnusskerne 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Für den Boden Mehl, 200 g Zucker, Salz, Vanillin-Zucker, 1 Ei und 200 g Fett in Flöckchen in eine große Rührschüssel geben und mit den Händen schnell zu Streuseln verarbeiten. Streusel auf eine Fettpfanne des Backofens (35 x 40 cm) geben und mit den Händen zu einem glatten Boden andrücken. Boden gleichmäßig mit Mandeln bestreuen.
2.
Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangen in Scheiben schneiden. 100 g Fett und 150 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Quark, Crème fraîche und Frischkäse zufügen und unterrühren. 5 Eier nacheinander unterrühren. Puddingpulver zugeben und gut unterrühren. Quarkcreme auf dem Streuselboden glatt streichen. Orangenscheiben darauf gleichmäßig verteilen und mit 2 EL Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen. Backofen ausschalten, Tür einen Spalt offen lassen und Kuchen im Ofen abkühlen lassen.
3.
In der Zwischenzeit 4 EL Wasser mit 2 EL Zucker in einer kleinen Pfanne aufkochen und zu einem Sirup einkochen lassen. Nüsse zugeben und goldbraun karamellisieren lassen. Einzeln auf einen mit Backpapier ausgelegten Teller geben und auskühlen lassen. Kuchen in Stücke schneiden und mit karamellisierten Nüssen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

25 Stücke ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved