Käsesuppe

Aus kochen & genießen 34/2003
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Kartoffeln  
  • 1/2 l   klare Brühe (Instant) 
  • 200 g   Broccoli  
  •     Salz  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 60 g   mittelalter Goudakäse  
  •     weißer Pfeffer  
  •     Curry  
  • 2 Scheiben   Toastbrot  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, fein würfeln und in der kochenden Brühe ca. 15 Minuten garen. Dann in der Brühe fein zerstampfen. Inzwischen Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen, die dicken Stiele schälen und in dünne Scheiben schneiden.
2.
Alles in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Schlagsahne unter die Kartoffelsuppe rühren. Käse reiben, zufügen und in der Suppe schmelzen lassen. Mit Pfeffer und Curry würzig abschmecken. Broccoli abgießen und zur Kartoffelsuppe geben.
3.
Toastscheiben würfeln. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Toastwürfel darin unter Rühren goldgelb braten. Vor dem Servieren Brotwürfel und etwas Curry über die Suppe streuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved