Kang-Mas-Sa-man-Nua (Rotes Rindfleisch-Curry mit Erdnussen)

Kang-Mas-Sa-man-Nua (Rotes Rindfleisch-Curry mit Erdnussen) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Jasminreis 
  •     Salz 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 1 EL  rote Curry-Paste (aus der Tube oder selbst gemacht) 
  • 2   Stangen Zitronengras 
  • 5 EL  Fischsoße 
  • 1 EL  brauner Zucker 
  • 100 geröstete Erdnusskerne 
  • 500 Rumpsteak 
  • 3   Kaffir-Limettenblätter* 
  • 4–5 Stiel(e)  Koriander 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Reis in 400 ml kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
2.
Für die Currysoße Hälfte Kokosmilch in einem Wok oder großen Topf unter Rühren aufkochen. Currypaste einrühren und ca. 5 Minuten einkochen. Äußere Blätter vom Zitronengras entfernen, Stangen längs halbieren und in große Stücke schneiden.
3.
Mit Fischsoße und Zucker zugeben und bei starker Hitze ca. 5 Minuten köcheln (s. Handgriff). Übrige Kokosmilch zur Currysoße gießen und aufkochen.
4.
Nüsse hacken. Fleisch trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Fleisch, Nüsse und Limettenblätter in die Soße geben. Ca. 5 Minuten köcheln.
5.
Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Curry in Schalen anrichten und mit Koriander bestreuen. Reis dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 64g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved