Karamellisierter Kumquats-Rotkohl

Aus LECKER 12/2013
4
(5) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Kopf Rotkohl (ca. 1,2 kg)  
  • 150 g   Bio-Kumquats  
  • 1   große Zwiebel  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 3 EL   brauner Zucker  
  • 4 EL   + etwas Balsamico-Essig  
  • 1⁄4 l   Orangensaft  
  • 1   Zimtstange  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 3   Gewürznelken  
  •     Salz, Pfeffer  

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Rotkohl putzen, waschen, vierteln und in feinen Streifen vom Strunk schneiden. Kumquats waschen, abtropfen lassen, in Scheiben schneiden, dabei Kerne entfernen. Zwiebel schälen und würfeln.
2.
Schmalz in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig andünsten. 3 EL braunen Zucker und Kumquats zugeben. Bei mittlerer Hitze karamellisieren, dabei zwischendurch umrühren. Rotkohl, Essig, Orangensaft und ca. 1⁄4 l Wasser zugeben.
3.
Mit Zimt, Lorbeer, Nelken, ca. 2 TL Salz und etwas Pfeffer würzen. Aufkochen und zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren. Zwischendurch öfter umrühren. Rotkohl mit Salz, Essig und Zucker abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 140 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved