Karibischer Fischauflauf

Karibischer Fischauflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Heilbuttkoteletts (à ca. 200 g; ersatzweise Kabeljau) 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 800 g)  Kopf Blumenkohl 
  • 500 Kartoffeln 
  • 150 Möhren 
  • 3   Tomaten 
  • 1   kleine Gemüsezwiebel 
  • 4-6   Zweige Thymian 
  • 20 Butter oder Margarine 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Chilisoße (gibt`s fertig zu kaufen) 
  • 1-2 TL  Senf 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fisch waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und 30 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Blumenkohlröschen in wenig Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Kartoffeln und Möhren im Salzwasser 10 Minuten garen. Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Gemüsezwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Fett in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. 3/8 Liter Wasser angießen. Salz, Pfeffer, Chili und Senf unterrühren. Aufkochen und den Fisch in den Sud legen. Tomaten zufügen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 8-10 Minuten gar ziehen lassen. Fisch und Tomate herausnehmen. Thymian in den Sud rühren und etwas einkochen lassen. Gemüse abtropfen lassen und mit dem Fisch und den Tomaten in eine gefettete Auflaufform geben. Soße darübergießen. 1-2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Dann im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen
2.
Form: Pillivuyt

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved