Kartoffel-Birnen-Gratin

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 350 g   Birnen  
  • 150 g   Roquefort-Käse  
  • 200 ml   Milch  
  • 2   Eigelb  
  • 1 TL   Speisestärke  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 30-40 g   Frühstücksspeck  
  •     Petersilie zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Birnen waschen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Birnenviertel in Spalten schneiden. Kartoffeln und Birnen fächerförmig in eine gefettete Gratinform schichten.
2.
Roquefort in Würfel schneiden. Milch, 100 g Roquefort, Eigelb und Speisestärke mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Mit wenig Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über Kartoffeln und Birnen gießen.
3.
Mit restlichem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Speckscheiben halbieren, nach ca. 25 Minuten auf den Gratin legen und mitbacken.
4.
Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved