Kartoffel-Hack-Auflauf mit Speckkruste

4.857145
(7) 4.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   große Zwiebeln  
  • 400 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • ca. 200 g   Frühstücksspeck in dünnen Scheiben (Bacon) 
  • 750 g   Kartoffeln  
  • ca. 2 EL   Mehl  
  • 6 Scheiben   Raclette-Käse (100-150 g) 
  •     Majoran zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und grob raspeln. 1/3 mit Hack, Tomatenmark, Salz und Pfeffer verkneten. Auflaufform (ca. 30 cm lang) mit Speckscheiben auslegen
2.
Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Kartoffeln gut ausdrücken. Übrige Zwiebeln und Mehl darunter kneten, würzen
3.
Hälfte Kartoffelmasse in der Form verteilen. Käse entrinden. 4 Scheiben darauf legen. Hackmasse darauf verteilen, leicht andrücken. Rest Kartoffelmasse darüber verteilen. Überstehende Speckscheiben darüber klappen. Übrige Käsescheiben in Streifen schneiden und darüber streuen
4.
Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 40-50 Minuten goldbraun überbacken. Mit Majoran garnieren. Dazu schmeckt ein grüner Salat
5.
Getränk: Mineralwasser
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved